Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Samstag, 23.06.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Marktgemeinde Nenzing will die Landesgrünzone für zwei Bauprojekte der Firmen Liebherr und Hydro Extrusion anknabbern. Rund 80.000 Quadratmeter sollen dafür umgewidmet werden, berichten die "Vorarlberger Nachrichten"
  2. (VLK) Die große Hochwasserübung im Rheintal wird heute Vormittag fortgesetzt. Die Einsatzstäbe gehen davon aus, dass sich der Rheinpegel weiter gefährlich nach oben bewegt. Das bedeutet, die betroffenen Gemeinden müssen damit beginnen, Menschen und Tiere in Sicherheit zu bringen
  3. In den aktuellen Campingführern sucht man den Dornbirner Campingplatz gegenüber der Karrenseilbahn vergeblich, das hat vor allem mit der veralteten Infrastruktur zu tun. Camper haben mittlerweile höhere Ansprüche. Es war für heuer auch vorgesehen den Campingplatz neu zu bauen. Der Platz wird zwar erneuert aber nicht in diesem Jahr und in deutlich abgespeckter Form
  4. Die Fohrenburger-Brauerei und die Genossenschaft Bio-Vorarlberg wollen das erste Vorarlberger Bio-Bier brauen
  5. Sport

Freitag, 22.06.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Während Österreichs EU-Ratspräsidentschaft wird Bregenz Schauplatz einer EU-Konferenz. Mitte November wird dort über das Thema Subsidiarität diskutiert. Die Konferenz soll in die "Erklärung von Bregenz" münden
  2. (VLK) Landeshauptmann Markus Wallner kommentiert die Reformdebatte rund um das Bundesheer zurückhaltend aber doch zustimmend; Zitat und O-Ton: LH Wallner
  3. (VLK) Am Freitag und am Samstag findet entlang des Rheins die bisher größte Hochwasserübung Vorarlbergs statt. Dabei wird überprüft, wie gut Einsatzkräfte, Gemeinden und Bevölkerung im Fall eines Hochwassers zusammenarbeiten
  4. Die Stadt Dornbirn stellt die Weichen für das neue Polizeigebäude beim Bahnhof. Die Stadtvertretung hat gestern den Bau beschlossen
  5. (VLK) Wer per Rad von Lustenau nach Lauterach oder Wolfurt will, der muss durch das Lauteracher Ried, entweder große Umwege machen oder auf stark befahrene Landesstraßen ausweichen. Land und Gemeinden haben daher vor einem Jahr einen Planungsprozess für eine direkte Route durchs Ried gestartet. Jetzt liegt der Routenplan vor; Zitat: LR Rauch
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Vorarlbergs Berufsfischer haben weiterhin zu kämpfen. Der Fischfang am Bodensee ist in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen
  2. Einen regelrechten Shitstrom hat die Erhöhung für Abgaben der Ferienwohnungen in Lech ausgelöst, das sagt jetzt Bürgermeister Ludwig Muxel gegenüber den VN
  3. (VLK) Heute wird in Vorarlberg der Ernstfall geprobt: Die Überflutung des Rheins. Der Leiter der Landespressestelle weist im Antenne Vorarlberg-Interview noch einmal auf die Übung hin

Donnerstag, 21.06.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Landesregierung ruft die Bevölkerung dazu auf, die große Hochwasserübung in elf Rheinanliegergemeinden morgen und übermorgen mit zu verfolgen. O-Ton: LR Gantner
  2. Die Vorarlberger Landtagsklubs stellen sich gemeinsam gegen die Pläne der Bundesregierung für die Ganztagsbetreuung
  3. Die Naturschutzmaßnahmen, wie bei der geplanten Autobahnanschlussstelle für das Industriegebiet Dornbirn Wallenmahd, gelten als positives Beispiel für die Zusammenarbeit von Antragstellern und Naturschutz
  4. Eine Urlauberin aus Israel hat sich beim E-Bikefahren in den Bergen am Mittwoch schwer verletzt. Sie war mit ihrem Mann am Spullersee unterwegs und kam schwer zu Sturz. Sie musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Bei einer Art Krisenkonferenz heute, werden sämtliche Landesvorstände der Gewerkschaft und Betriebsräte entscheiden, wie sie sich gegen den Zwölf-Stunden-Tag wehren
  2. Morgen startet die größte Hochwasserübung die es je in Vorarlberg gegeben hat. Simuliert wird die Überschwemmung des Rheins. O-Ton: LH Wallner
  3. Zu einem Feuerwehrgroßeinsatz ist es heute Nacht in Andelsbuch gekommen. 100 Feuerwehrleute kämpften gegen einen Brand in einem Einfamilienhaus

Mittwoch, 20.06.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der ÖGB Vorarlberg will am Donnerstag gemeinsam mit den Betriebsräten und der Arbeiterkammer über Kampfmaßnahmen gegen die Pläne der Bundesregierung beraten: Der Zwölf-Stunden-Tag habe das Fass zum Überlaufen gebracht, so Vorsitzender Norbert Loacker
  2. Schmetterlingsforscher Peter Huemer ist derzeit in Vorarlberg, um die rote Liste der gefährdeten Arten zu aktualisieren. Er warnt vor den Folgen der Dauerbeleuchtung für die zarten Falter. Zudem kritisiert er die Naturschutzgesetzgebung - die Gesetze seien veraltet
  3. Die neue Autobahnraststätte in Hörbranz will vor allem mit Regionalität und niedrigen Spritpreisen punkten, das sagt der Geschäftsführer der Schweizer Betreiberfirma
  4. Durch eine ungewöhnliche Art Kirschen zu pflücken, hat sich in Feldkirch-Tisis ein 58-jähriger Mann schwer verletzt. Er stand in der Schaufel eines Traktors, als das Fahrzeug ins Rutschen geriet, umkippte und sich dabei überschlug, berichtet die Polizei
  5. (VLK) Der aus Feldkirch stammende Musiker und Komponist, Marcus Nigsch, erhält den mit 7.000 Euro dotierten Kompositionspreis des Landes Vorarlbergs 2018
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Bundesregierung soll sich warm anziehen, denn es bläst orkanartiger, gewerkschaftlicher Gegenwind, mit dieser Aussage kündigt LGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker den Kampf gegen den Zwölf-Stunden-Tag an
  2. Betrunken hinter dem Steuer hat sich ein 30-Jähriger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Gestern hätte deswegen der Prozess am Landesgericht Feldkirch stattgefunden. Erschienen ist der Angeklagte jedoch nicht
  3. Einen Hubschraubereinsatz hat es in Feldkirch gegeben. Wie die Polizei jetzt mitteilt, haben sich zwei Männer beim Kirschenpflücken mit einem Traktor schwer verletzt

Dienstag, 19.06.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Brandverhütungsstelle des Landes rät zu einem vorsichtigen Umgang mit Akkus. In letzter Zeit hätten sich Brände durch defekte Akkus gehäuft, sagt der Leiter der Brandverhütungsstelle, Ralph Pezzey. Er rät vor allem Original-Ladegeräte zu verwenden
  2. Die türkis-blaue Bundesregierung will nicht nur den Zwölf-Stunden-Arbeitstag erleichtern, sie will auch härter gegen den Missbrauch von Krankenständen vorgehen. Bei der heimischen Gebietskrankenkasse kennt man aber noch keine Details
  3. Das geplante neue Arbeitszeitgesetz lässt die Wogen hoch gehen: Nun werden auch in der ÖVP Stimmen laut, die eine Nachschärfung einmahnen. So betont ÖAAB-Landesobmann Harald Witwer, dass auch die Arbeitnehmer von der neuen Regelung profitieren müssen
  4. Der neue Industrie- und Gewerbepark Emspark in Hohenems nimmt mit dem Bau des Grass-Zentrallagers langsam Gestalt an. Es bleibt aber noch Platz für weitere Betriebe
  5. Der Baumarkt BayWa Vorarlberg will den Stammsitz in Lauterach ausbauen. Das bisherige Gebäude soll im südlichen Bereich zweistöckig erweitert werden. Außerdem soll eine 24-Stunden-Tankstelle errichtet werden. Bis zu vier Millionen Euro sollen investiert werden
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. 45 Millionen Euro fließen in das umstrittene Zentrallager der Vorarlberger Firma Grass. Gestern wurde der Grundstein erfolgreich gelegt, obwohl sich Anrainer immer wieder gegen das 35 Meter hohe Lager gewehrt haben
  2. Zehn Vorarlberger Unternehmensgründer haben heute in Lustenau die Chance auf den großen Deal. Die Startup-Show "Zwei Minuten – Zwei Millionen" macht ein Vorarlberg Spezial
  3. Eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher ist das Urteil für eine 53-Jährige. Am Landesgericht Feldkirch hat die Frau angegeben, Stimmen hätten ihr befohlen die Kirche in Fußach anzuzünden

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang