Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Freitag, 23.06.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In Frastanz ist in der Nacht auf heute die OMV-Tankstelle überfallen worden. Ein maskierter Mann bedrohte mit einem Messer die Verkäuferin und konnte mit Bargeld zu Fuß flüchten. Eine Großfahndung blieb bisher erfolglos
  2. Auf einem Bauernhof im Götzner Ried ist am Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Das Wohngebäude und ein Stall wurden zerstört. Die Brandursache ist noch unklar. Die Brandermittler werden die Brandstellen heute eingehenden untersuchen
  3. (VLK) Auf Grund der steigenden Waldbrandgefahr in Vorarlberg bittet jetzt der Vorarlberger Zivilschutzverband die Bevölkerung um besondere Vorsicht. Zigarettenstummel sollten derzeit keinesfalls achtlos weggeworfen werden. Ebenso sollte jeder Müll vermieden werden
  4. Angesichts der aktuellen Temperaturen appelliert der Verkehrsclub Österreich unnötige Autofahrten zu vermeiden. Diese würden die Ozonbelastung noch zusätzlich weiter erhöhen
  5. Die Vorarlberger Grünen bezeichnen die Reform des Privatkonkurses als einen längst überfälligen Schritt. Bei der ifs Schuldenberatung herrscht ebenfalls Freude über die Reform
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Das Gesicht vermummt und mit einem Küchenmesser bewaffnet hat ein Mann heute Nacht die OMV-Tankstelle in Frastanz überfallen. Mit dem Messer hat er die Verkäuferin bedroht und Bargeld gefordert. Mit dem erbeuteten Geld ist er dann zu Fuß geflüchtet. Eine sofortige Alarmfahndung blieb bislang erfolglos
  2. Über 14 Stunden waren Männer der Feuerwehr Götzis bei einem Bauernhof im Einsatz. Das Wohnhaus wurde gestern vom Feuer komplett zerstört. Auch Teile des Stalls sind abgebrannt. Zwischenzeitlich waren über 200 Feuerwehrleute aus ganz Vorarlberg beschäftigt

Donnerstag, 22.06.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. In Friedrichshafen sorgt eine Bombendrohung für Aufregung. Das Medienhaus K42 direkt am Bodenseeufer, eine multimediale Bibliothek, wurde evakuiert und großräumig abgesperrt.
  2. Seit Tagen ist es in Vorarlberg brütend heiß. Von solcher Witterung sind viele begeistert. Viele aber auch nicht, zumal diese Hitze für den Körper harte Arbeit bedeutet. Gerade ältere Menschen leiden sehr unter der Hitze. Die Dehydrierung ist das größte Problem
  3. Die Vorarlberger SPÖ hat mit ihrer Listenerstellung für die Nationalratswahl gestern in der Volkshochschule Götzis die Weichen gestellt. Spitzenkandidat ist Reinhold Einwallner, gefolgt von Veronika Keck. Mit diesem Team soll der bisherige Absturz der SPÖ in Vorarlberg gestoppt werden
  4. Die Grünen haben gestern groß getagt und bei ihrer Landesversammlung ihre Kandidaten für die Nationalratswahl fixiert. Spitzenkandidat ist Harald Walser, gefolgt von der Hohenemser Bildungsstadträtin Patricia Tschallener. Der Wahlkampf der Grünen wird mit dem Schulbeginn im September starten hieß es gestern; Zitat: LR Rauch
  5. Vorarlberg und Baden Württemberg wollen beim Thema Digitalisierung zusammenarbeiten, das hat Landeshauptmann Markus Wallner nach seinem heutigen Besuch beim württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann bestätigt; Zitat: LH Wallner
  6. Die Ausgrabungen von römischen Siedlungen in Bregenz sind nun vollständig digital erfasst und über den interaktiven Stadtplan auf der Homepage der Stadt abrufbar. Vorarlberg Heute berichtet am Abend auch darüber

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Grüne und SPÖ haben gestern ihre Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl im Oktober gewählt. Die Entscheidungen fielen wie erwartet aus: Spitzenkandidat der Grünen ist Harald Walser, bei der SPÖ wurde Reinhold Einwallner auf Platz eins gewählt
  2. (VLK) Zur FPÖ-Liste über mögliche illegale Doppelstaatsbürgerschaften gibt es jetzt erste Ergebnisse für Vorarlberg. Die Prüfung der fast 96.000 Namen ergab, dass 287 Personen aktuellen Vorarlberg-Bezug haben. Zumindest die Hälfte von ihnen sind keine Doppelstaatsbürger; Zitat: LR Schwärzler
  3. Russische Hacker haben laut einem Bericht der Tageszeitung "Der Standard" die Homepage der Vorarlberger Freiheitlichen gehackt. Sie wurde genutzt, um an Daten der Besucher der Seite heranzukommen
  4. Der Vorarlberger Immobilienentwickler ZIMA wächst weiter. Das geht aus dem neuen Jahresabschlussbericht hervor, den das Unternehmen jetzt veröffentlicht hat. Demnach wurde im vergangenen Jahr ein neues Rekordergebnis erreicht
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Eine Hohenemser Familie ist derzeit völlig verzweifelt. Der Grund: Seit Montag wird ihre Tochter, die 17-jährige Ines Blaschzuck, vermisst. Sie war am Montagabend auf dem Weg zu einer Freundin. Seither ist sie spurlos verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise
  2. Ein 30-jähriger Bludenzer hat zugegeben, Mitte Mai ein Feuer in der Tiefgarage einer Wohnanlage gelegt zu haben. Vier Autos haben lichterloh gebrannt. Für andere Brände in der Alpenstadt ist er nicht verantwortlich
  3. Die aktuelle Hitze in Vorarlberg macht nicht nur uns zu schaffen, sondern auch den Handys. Der Akku könnte nämlich überhitzen und explodieren

Mittwoch, 21.06.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. So schnell wie möglich mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus - das ist derzeit in Bregenz nicht möglich. Der Landeplatz am Dach des Krankenhauses ist gesperrt. Grund sind Sanierungsmaßnahmen
  2. Die ÖVP wiederspricht der Kritik der Armutskonferenz, wonach die Sozialausgaben des Landes im Vorjahr einen erheblich geringeren Anteil am Gesamtbudget aufwiesen als in den Jahren davor. Nur weil die Wohnbauförderung in derselben Budgetgruppe wie die Sozialausgaben geführt werde, dürften diese Ein- und Ausgaben nicht in soziale Aufwendungen hineingerechnet werden, so Matthias Kucera
  3. (VLK) Die Vorarlberger Exportwirtschaft boomt. Laut dem Wirtschaftsbericht von Land und Wirtschaftskammer ist der Absatz Vorarlberger Unternehmen im Ausland zuletzt stärker gestiegen als das allgemeine Wirtschaftswachstum
  4. Im Tourismusgebiet Lech-Zürs werden zurzeit an über 35 Baustellen 80 Millionen Euro investiert, vor allem in die Verbesserung der touristischen Infrastruktur. Aber auch ein Gewerbebetrieb und Wohnungen für Einheimische werden errichtet
  5. Die BayWa mit Sitz in Lauterach steigt ins Online-Geschäft ein. Wie die Wirtschaftspresseagentur berichtet, soll ab kommendem Jahr in Zusammenarbeit mit den Raiffeisen Lagerhäusern ein Online-Shop zwar nicht das gesamte Sortiment, aber eine größere Auswahl an Produkten anbieten
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Ein tödlicher Arbeitsunfall ist gestern in Schnepfau passiert. Ein 31-jähriger Mann aus Bezau hat an einer Baugrube gearbeitet. Der Mann ist in die Grube gestürzt und wurde von dem nachkommenden Erdreich vollkommen verschüttet
  2. Ein 27-jähriger Pakistani muss für zehn Jahre ins Gefängnis. Das hat das Feldkircher Landesgericht jetzt entschieden. Er hat sieben Mal mit einem Küchenmesser auf sein Opfer eingestochen
  3. Die Seepolizei, ein Hubschrauber und die Seefeuerwehr waren am Abend in Hard im Einsatz. Passanten hatten eine Person im Rhein treiben gesehen. Nach stundenlanger Suche wurde der Einsatz auf Grund der Dunkelheit abgebrochen

Dienstag, 20.06.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Vorarlberger Armutskonferenz kritisiert den kürzlich präsentierten Rechnungsabschluss des Landes. Die dort aufgestellte Behauptung, der Sozialbereich würde zunehmend mehr kosten, sei nicht nachvollziehbar. Genau das Gegenteil sei der Fall
  2. Ein Fallschirmspringer ist am Montagabend beim Landeanflug am Flugplatz Hohenems abgestürzt. Er wurde verletzt mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen
  3. Nach der gestrigen Einigung zwischen SPÖ, ÖVP und Grünen über die Bildungsreform sind die Reaktionen in Vorarlberg überwiegend positiv; Zitat und O-Ton: LR Mennel
  4. Die Eröffnung der neuen Litz-Brücke im Montafon verzögert sich erneut. Geplant war die Freigabe noch vor dem Sommer, nun wird es aber Spätsommer oder Frühherbst werden. Im Vorjahr musste der Brückenneubau abgerissen werden
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Tausende Flüchtlinge warten in Vorarlberg noch immer auf einen Asylbescheid. Die Integrationsbereitschaft ist aber nach wie vor groß
  2. Die Tour der Hoffnung kommt heute nach Vorarlberg. Hier radeln hunderte Menschen für den guten Zweck durch Europa
  3. Ein 51-jähriger Franzose ist in Hohenems mit seinem Fallschirm abgestürzt. Grund dafür war eine Windböe im Landeanflug. Der Mann wurde stark verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen werden

Montag, 19.06.2017

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Das Finanzministerium hat neuerlich eine Anfrage nach österreichischen Kontoinhabern in der Schweiz gestellt. Damit soll Geld durch Steuernachzahlungen in die Kassen gespült werden
  2. (VLK) Gegen das illegale Glücksspiel läuft seit April in Vorarlberg die großangelegte "Aktion Scharf". Bereits Ende April hat die Polizei in den Bezirken Bregenz und Bludenz Razzien durchgeführt und dabei elf Lokale sofort gesperrt. Jetzt wurde im Bezirk Feldkirch massiv kontrolliert; Zitat: LR Schwärzler
  3. Im Sozialzentrum Nüziders haben überhitzte Batterien am Sonntagabend zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die Feuerwehrmänner mussten mit Atemschutzgeräten vorgehen, da gesundheitsgefährdende Gase austraten
  4. Vor 30 Jahren wurde mit der Grünung des ambulanten Familiendienstes ein neues Kapitel in der Betreuung benachteiligter Kinder und Erwachsener aufgeschlagen. Anstatt die Hilfsangebote in den jeweiligen Beratungsstellen anzubieten kommen die Berater direkt zu den Familien nach Hause
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Seien Sie vorsichtig beim Wandern. Allein an diesem Wochenende haben sich vier Personen in Vorarlberg beim Wandern verletzt. Wichtig ist, dass Sie eine gute Ausrüstung dabei haben und die Touren ihrem Können entsprechen
  2. Eine 21-jährige ist beim Klettern in Götzis schwer verletzt worden. Ein Stein hatte sich unter ihren Füßen gelöst und sie ist 15 Meter in die Tiefe gestürzt
  3. (VLK) Die Polizei geht weiter hart gegen das illegale Glücksspiel in Vorarlberg vor. Allein im Bezirk Feldkirch sind seit Oktober 2016 51 Glücksspielautomaten beschlagnahmt worden; Zitat: LR Schwärzer

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Das Finanzministerium hat neuerlich eine Anfrage nach österreichischen Kontoinhabern in der Schweiz gestellt. Damit soll Geld durch Steuernachzahlungen in die Kassen gespült werden
  2. (VLK) Gegen das illegale Glücksspiel läuft seit April in Vorarlberg die großangelegte "Aktion Scharf". Bereits Ende April hat die Polizei in den Bezirken Bregenz und Bludenz Razzien durchgeführt und dabei elf Lokale sofort gesperrt. Jetzt wurde im Bezirk Feldkirch massiv kontrolliert; Zitat: LR Schwärzler
  3. Im Sozialzentrum Nüziders haben überhitzte Batterien am Sonntagabend zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die Feuerwehrmänner mussten mit Atemschutzgeräten vorgehen, da gesundheitsgefährdende Gase austraten
  4. Vor 30 Jahren wurde mit der Grünung des ambulanten Familiendienstes ein neues Kapitel in der Betreuung benachteiligter Kinder und Erwachsener aufgeschlagen. Anstatt die Hilfsangebote in den jeweiligen Beratungsstellen anzubieten kommen die Berater direkt zu den Familien nach Hause
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Seien Sie vorsichtig beim Wandern. Allein an diesem Wochenende haben sich vier Personen in Vorarlberg beim Wandern verletzt. Wichtig ist, dass Sie eine gute Ausrüstung dabei haben und die Touren ihrem Können entsprechen
  2. Eine 21-jährige ist beim Klettern in Götzis schwer verletzt worden. Ein Stein hatte sich unter ihren Füßen gelöst und sie ist 15 Meter in die Tiefe gestürzt
  3. (VLK) Die Polizei geht weiter hart gegen das illegale Glücksspiel in Vorarlberg vor. Allein im Bezirk Feldkirch sind seit Oktober 2016 51 Glücksspielautomaten beschlagnahmt worden; Zitat: LR Schwärzer

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang