Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Mittwoch, 23.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Auch wenn die Arbeitnehmerveranlagung seit diesem Jahr vom Finanzamt automatisch durchgeführt werden kann, rät die Arbeiterkammer, die zurück erstattete Summe immer genau zu kontrollieren
  2. Nach dem gestrigen Ministerrat können sich rund 90 Prozent aller Pensionisten sicher sein, dass sie ab nächsten Jahr eine Pensionsanpassung von bis zu 2,2 Prozent erhalten und damit über der gesetzlichen Teuerungsabgeltung liegen
  3. Im Vergleich der Gesundheitssysteme der Bundesländer liegt Vorarlberg im Vorderfeld. Das besagt eine Studie, die am Dienstag bei den Gesundheitsgesprächen Alpbach vorgestellt wurde. Die Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem liegt mit 79 Prozent aber kaum über dem Österreichschnitt
  4. In der Diskussion um den Kiesabbau an der Kanisfluh sprechen sich die Grünen dafür aus, das Gebiet großflächig unter Naturschutz zu stellen
  5. Die Tiroler Supermarktkette MPreis expandiert in Vorarlberg. Wie Unternehmenssprecherin Maria Stern auf ORF-Anfrage bestätigt, wird MPreis in St. Gallenkirch seinen vierten Markt in Vorarlberg bauen
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Ein Nagel hat einen Arbeiter am Nachmittag in Zwischenwasser am Kopf getroffen. Der 33-jährige Arbeiter wollte eine Tür montieren, als ihm ein Brett mit einem herausstehenden Nagel auf den Kopf fällt. Der Nagel bleibt ca. 3 cm tief im Kopf stecken. Der Mann musste schwer verletzt ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen werden
  2. Ein 16-jähriger Dornbirner hat einem Flüchtling eine Flasche über den Kopf gezogen und schwer verletzt. Deshalb musste sich der Jugendliche vor dem Feldkircher Landesgericht verantworten. Der Prozess wurde allerdings vertagt. Weder der Asylwerber noch sein Dolmetscher sind vor dem Gericht erschienen
  3. Am Fuß der Kanisfluh soll eine Kiesgrube entstehen. Die Vorarlberger Grünen sind dagegen und wollen den Berg jetzt unter Naturschutz stellen. Für die Grünen ist der Baurohstoffbedarf in Vorarlberg gedeckt

Dienstag, 22.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Am Dienstag trifft Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) Vertreter der Autoimporteure zu einem „Dieselgipfel“. Umweltlandesrat Johannes Rauch (Grüne) plädiert für das Ende von Verbrennungsmotoren und den Ausbau des öffentlichen Verkehrs
  2. Seit dem Saisonstart der weißen Flotte müssen Schiffe der Schweizer Bodenseeschifffahrt in vier deutschen Häfen Gebühren zahlen, wenn sie Dienstleistungen von Konstanzer Bodenseeschiffsbetrieben in Anspruch nehmen
  3. Die Arbeiterkammer Feldkirch verzeichnet zunehmend Beschwerden über Online-Anbieter von Reisen und Flügen. Kunden bemängeln Unzuverlässigkeit und mangelhafte Leistungen bei Internetbuchungen
  4. Heute beginnt in Lindau die sechste Tagung der Wirtschaftswissenschaften. Jedes Jahr treffen sich dort Nobelpreisträger mit Studenten aus aller Welt. Dieses Jahr werden 18 Nobelpreisträger und 350 Studenten aus 66 Ländern erwartet
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. In drei Wochen geht für die Kinder in Vorarlberg die Schule los. Nicht aber für die Kids der Familie Delpin aus Feldkirch, die Eltern schicken ihre Kinder nämlich nicht in die Schule
  2. Seit gestern werden auch in Vorarlberg Eier genau unter die Lupe genommen. Der Grund sind mit Fipronil verseuchte Eier in Deutschland – gleich am ersten Tag hat die Lebensmittelkontrolle Fipronil-Eier gefunden
  3. Nach einem schweren Raubüberfall Anfang Mai in Altach hat die Polizei jetzt fünf Täter festgenommen. Vier von Ihnen hatten einen 47-jährigen in seiner Wohnung überfallen, beraubt und schwer verletzt. Der fünfte ist laut Polizei ein Bekannter des Opfers, der den Überfall in Auftrag gegeben haben könnte

Montag, 21.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Vorarlberg gilt im Allgemeinen als sichere Region mit geringer Kriminalität, dennoch scheint das Sicherheitsgefühl im Land abzunehmen. So zumindest könnte man die Entwicklung bei den heimischen Sicherheits- und Bewachungsunternehmen deuten, denn die verzeichnen steigende Nachfrage nach privatem Sicherheitspersonal
  2. In Altach und Wolfurt haben sich schwere Kollisionen zwischen Autos und Motorrädern ereignet. Beide Motorradfahrer wurden gegen die Autos geschleudert. Im Bregenzerwald kam ein 78-Jähriger Motorradfahrer kurz vor einem Abhang zum Stillstand
  3. Immer mehr Vorarlberger besuchen Rettungsschwimmer-Kurse, um im Ernstfall die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen zu treffen. Bereits über 200 Vorarlberger haben heuer einen solchen Kurs bei der Wasserrettung besucht
  4. Das Beratungsangebot KarenzAktiv wird alljährlich von rund 3000 Menschen in Vorarlberg in Anspruch genommen. Die Arbeiterkammer hat dieses Serviceprogramm vor drei Jahren gestartet, um nach der Karenz die möglichst reibungslose Rückkehr ins Berufsleben zu erleichtern
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Vier Personen mussten am Samstag aus der Bregenzer Ach gerettet werden. Die vier konnten sich auf Grund des kalten Wassers und der steigenden Strömung nicht mehr fortbewegen
  2. Das stürmische Wetter hält die Feuerwehr dieses Wochenende auf Trab. Allein im Bezirk Bludenz musste die Feuerwehr 30 mal ausrücken, hauptsächlich wegen Ästen und Bäumen auf der Straße

Sonntag, 20.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der heurige Sommer ist einer der wärmsten aber auch sehr unbeständig. Genauso durchwachsen fällt die vorläufige Bilanz der Vorarlberger Wasserrettung aus. Die Zahl der Personenrettungen ist konstant aber bei technischen Einsätzen gibt es ein Plus von 50 Prozent
  2. Die Wasserrettung hat am frühen Samstagabend vier Menschen aus dem Flussbett der Bregenzerach geholt. Laut Angaben der Polizei kamen die drei Erwachsenen und ein 12-jähriges Kind aufgrund der Strömung und des kalten Wassers nicht mehr ans Ufer
  3. Die Lindauer Polizei hat eine Bande jugendlicher Fahrraddiebe geschnappt. Die Buben im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren haben in Lindau und in Vorarlberg insgesamt sechs Fahrräder im Gesamtwert von 5.000 Euro gestohlen, das hat die Polizei durch umfangreiche Vernehmungen, Geständnisse und Auswertungen von Telefondaten ermittelt
  4. Sport

Samstag, 19.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Im Kleinwalsertal sorgt erneut eine Gerölllawine vom Zwölferkopf für Aufsehen. Drei Tage nach dem Ereignis steht nun auch die Ursache fest. Offenbar war eine Felsplatte abgebrochen. 80 – 100 Kubikmeter Gestein donnerten durch die Kracher-Rinne Richtung Tal
  2. Heftige Regengüsse und starker Wind haben am Freitagabend in Vorarlberg zu mehr als 30 Feuerwehreinsätzen geführt. Auch am Samstagvormittag mussten noch einige Feuerwehren ausrücken, um Folgen des Unwetters zu beseitigen
  3. In der kommenden Woche beginnt das Amt für Lebensmittelkontrolle in Bregenz damit, bei größeren Ei-Produzenten Stichproben zu ziehen. Hintergrund ist der Fipronil-Skandal in Deutschland
  4. 13 Parteien wollen in Vorarlberg bei der Nationalratswahl antreten. Eine davon ist die Männerpartei. Der Spitzenkandidat Hannes Hausbichler will sich im Wahlkampf für ein Abschaffen sämtlicher Quoten stark machen. Frauenquoten würden Strukturen zerstören. Als Beispiel nennt er den öffentlichen Dienst
  5. Sport

Freitag, 18.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In der Stadt Bludenz gibt es Diskussionen über den Umgang mit Steuergeldern. Der Verfasser eines Briefes an den ORF sagt, dass dem Steuerzahler ein Schaden von rund 250.000 Euro entstanden sei. Die Stadt soll es verabsäumt haben, Beiträge von Beamten einzuheben. Die Stadt räumt Fehler ein
  2. Eine aktuelle Analyse der Aktienmärkte durch die Wirtschaftskammer zeigt, dass beinahe alle Anleger, die unmittelbar vor der Finanzkrise Aktien gekauft haben, nun wieder Gewinne machen
  3. Gegen jene 17-jährige Mutter, die in Nenzing ihr 19 Monate altes Kind allein im Auto gelassen hatte, wird jetzt wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Die Obduktion hat ergeben, dass der Bub an Hitzetod gestorben ist.
  4. Wolfgang Brandstetter, derzeitiger Vizekanzler und Justizminister wird nicht bei der Nationalratswahl am 15. Oktober antreten. Das hat er vor einigen Tagen angekündigt. Er sehe seinen Platz nicht im Nationalrat
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nach dem tragischen Tod eines eineinhalb Jahre alten Buben im Auto in Nenzing, ist es jetzt die traurige Gewissheit. Der Bub ist an der Hitze im Auto gestorben. Das hat die Obduktion ergeben. Die 17-jährige Mutter hat den Buben am Dienstag im Auto gelassen, weil sie ihn nicht wecken wollte, danach ist sie selbst in der Wohnung eingeschlafen und hat erst am Abend nach dem Buben gesehen. Da war das Kind bereits tot.
  2. Sport
  3. Einem 14-jährigen ist gestern in Hittisau bei Holzarbeiten sein rechter Arm im Bereich des Oberarms abgetrennt worden. Der Bursche war von der rotierenden Zapfwelle eines Traktors erwischt worden

Donnerstag, 17.08.2017

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein zweijähriges Kind ist am Dienstagnachmittag im Bezirk Bludenz tot in einem Auto gefunden worden. Der Bub dürfte bei hohen Temperaturen von seiner 17-jährigen Mutter mehrere Stunden im Auto zurückgelassen worden sein
  2. Die Krankenkassen sind heuer doch im Minus. Nachdem man im Mai noch von einem Überschuss von vier Millionen Euro ausgegangen war, sieht die aktualisierte Prognose für das Jahr 2017 jetzt ein Defizit von 37 Millionen Euro vor
  3. Die Wirtschaftskammer sieht weiterhin einen ungebremsten Bauboom in Vorarlberg. Die Verkaufszahlen seien weiterhin sehr hoch. Das Immobilien-Netzwerk Remax spricht von rückgängigen Zahlen
  4. Das Unternehmen Rüf hält an seinen Plänen fest, an der Kanisfluh im Bregenzerwald Kies abzubauen. Man habe bei der BH eine Umweltverträglichkeitsprüfung beantragt, sagte Geschäftsführer Christoph Rüf am Mittwochabend bei einer VN-Diskussion; Zitat und O-Ton: LR Schwärzler
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Unter tragischen Umständen ist gestern in einer Gemeinde im Bezirk Bludenz ein Kleinkind ums Leben gekommen. Das zweijährige Kind wurde tot im Auto gefunden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Kleinkind am Hitzetod gestorben sein
  2. In Mellau hat heute Nacht eine Sauna einen Brand in einer Frühstückspension ausgelöst. Alle Hotelgäste konnten das Haus schnell verlassen. Die Feuerwehr war mit 25 Mann im Einsatz und konnte das Feuer rasch löschen
  3. Mit nur 500 Euro zum Millionär. Auf diesen Werbespruch sind ein Arbeiter aus dem Unterland und sein Vater hinein gefallen. Wie die Arbeiterkammer jetzt schreibt haben sie nach fünf Monaten knapp 200.000 Euro verloren

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang