Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 238 Montag, 8.12.2008 9:00 Uhr

Kultur/Musik/ARGE ALP/Sausgruber

ARGE ALP Sound 2009: Bester Song zum Thema "Alpen" gesucht

Alpenländer schreiben Jugend-Musikpreis aus - Einsendeschluss 10. März 2009

Chur (VLK) - Die Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (ARGE ALP) sucht in einem Wettbewerb den besten Song zum Thema Alpen. Ab sofort können junge Musiktalente aus den Mitgliedsländern der ARGE ALP ihre musikalischen Beiträge einreichen. Zu gewinnen sind bis zu 15.000 Euro.

Der Jugend-Musikwettbewerb "ARGE ALP Sound 2009" soll junge Menschen anspornen, sich kreativ mit ihrem Lebensraum und dem Thema Alpen auseinanderzusetzen, betont LH Herbert Sausgruber: "Welches Potential und wie viel Kreativität in den jungen Menschen steckt, wird im Verlauf des ARGE ALP-Preises 2009 einmal mehr deutlich. Unsere Aufgabe ist es, die Begeisterungsfähigkeit und das beachtliche Engagement der jungen Generation wach und lebendig zu halten."

Teilnahmeberechtigt sind bis 30jährige Solokünstler und Bands mit einem Durchschnittsalter von nicht höher als 30. Voraussetzung ist zudem der feste Wohnsitz in einem der Mitgliedsländer der ARGE ALP. Gesucht wird ein Song zum Thema Alpen, selbst geschrieben, getextet und vertont. Möglich sind alle Stilrichtungen, von Rock bis Klassik.

Einreichungen auf www.argealpsound.org

Unter www.argealpsound.org sind alle Detail-Infos und Teilnahmebedingungen abrufbar. Interessierte können dort auch ihre musikalischen Beiträge direkt digital hochladen und so am Wettbewerb teilnehmen. Die Anmeldefrist dauert bis zum 10. März 2009.

Preisgeld von bis zu 15.000 Euro

Regionale Jurys begutachten dann die Einreichungen und legen einer internationalen Jury (bis zu fünf Beiträge je Land) vor. Diese bewertet die Songs endgültig und wählt bis zu drei Sieger aus. Den Gewinnern winken bis zu 15.000 Euro in Form eines Gutscheins für Musikequipement oder CD-Produktionskosten. Die Preisverleihung erfolgt an der ARGE ALP Regierungschefkonferenz im Juni 2009 in Graubünden. Zudem bemüht sich die ARGE ALP, den Siegern die Gelegenheit zu schaffen, an Festivals im Alpenraum aufzutreten.

Die ARGE ALP wurde 1972 gegründet. Ihr gehören die österreichischen Länder Tirol, Salzburg und Vorarlberg, die Provinzen Bozen-Südtirol und Trient sowie die Region Lombardei in Italien, das deutsche Bundesland Bayern und die Schweizer Kantone Tessin, St. Gallen und Graubünden an.

Infobox

Redakteur/in: Peter Marte (LageplanFahrplan)




TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang