Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Text Nr. 10; Dienstag, 20.1.2009 9:25 Uhr

Wirtschaft/Statistik/Kostenindex

Kostenindex für 2008

Aktueller Bericht der Landesstelle für Statistik

Bregenz (VLK) - Der Lebenshaltungskostenindex für Dezember 2008 beträgt 118,3 Punkte und ist gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent gestiegen, teilt die Landesstelle für Statistik mit. Die durchschnittliche Inflationsrate im Jahr 2008 beträgt 3,2 Prozent; ähnlich hoch war sie zuletzt Anfang der 1990-er Jahre. 2007 betrug die Teuerung 2,1 Prozent, 2006 waren es 1,4 Prozent. Der Kostenindex wird auf der Basis 2000=100 berechnet und ist seit Jänner 2006 mit dem Verbraucherpreisindex von Statistik Österreich verkettet.

Seit Herbst 2007 ist die monatliche Teuerungsrate im Jahresabstand aufgrund von starken Preiserhöhungen insbesondere bei Nahrungsmitteln, Treibstoffen und Heizöl kontinuierlich gestiegen und erreichte in den Monaten Juni 2008 und Juli 2008 mit 3,8 Prozent den Höchststand. Da der absolute Indexwert seit Mai 2008 nur geringfügig schwankte und zu Jahresende deutlich unter dem Sommerniveau liegt, ist die Teuerungsrate im Dezember 2008 auf 1,3 Prozent gesunken. Dies ist überwiegend auf die kräftigen Verbilligungen bei Treibstoffen und Heizöl zurückzuführen.

Zu beachten ist, dass der Indexstand für Dezember 2008 bis zur Publikation des Indexwertes des folgenden Monats als vorläufige Zahl gilt. Der endgültige Novemberwert ist gegenüber dem vorläufigen Wert unverändert.

Im Internet ist auf www.vorarlberg.at im Bereich Statistik ein Indexrechner installiert. Dieser ermöglicht Berechnungen von Veränderungsraten oder Schwellenwerten nach dem Vorarlberger Lebenshaltungskostenindex

Verkettete Indexwerte für November 2008 (endgültig)
Lebenshaltungskostenindex 2000 = 100 118,6 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1996 = 100 126,3 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 164,7 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 257,4 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 449,2 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1945 = 100 4948 Punkte

Verkettete Indexwerte für Dezember 2008 (vorläufig)
Lebenshaltungskostenindex 2000 = 100 118,3 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1996 = 100 126,1 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 164,4 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 256,9 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 448,3 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1945 = 100 4938 Punkte

Verkettete Indexwerte für den Jahresdurchschnitt 2008
Lebenshaltungskostenindex 2000 = 100 118,2 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1996 = 100 125,9 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 164,2 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 256,7 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 447,8 Punkte
Lebenshaltungskostenindex 1945 = 100 4933 Punkte

 

 

 

 

 

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang