Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 34 Montag, 9.2.2009 16:40 Uhr

Politik/Gemeinden/Ludesch/Wallner

Alt-Bürgermeister Paul Ammann feierlich verabschiedet

LSth. Wallner dankte für erfolgreiche Weiterentwicklung der Gemeinde

Ludesch (VLK) – In der gut besuchten Blumenegghalle in Ludesch wurde am vergangenen Wochenende Alt-Bürgermeister Paul Ammann im Beisein von Landesstatthalter Markus Wallner und Bürgermeister Dieter Lauermann in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. "Paul Ammann war ein umsichtiger Bürgermeister, der für seine Heimatgemeinde und die Bewohner von Ludesch Vorbildliches geleistet hat", führte Landesstatthalter Wallner an. "Beliebt gemacht hat ihn auch sein unermüdlicher Einsatz für die Vereine in der Gemeinde – das gute Miteinander in der Gemeinde stand immer im Vordergrund."

Paul Ammann, Jahrgang 1946, übernahm nach Absolvierung der Ausbildung und Meisterprüfung zum Bäckermeister 1979 den elterlichen Bäckerei-Betrieb in Ludesch. 1980 wurde er zum ersten Mal in die Gemeindevertretung gewählt, 1984 erfolgte die Wahl zum Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. "Eine Vielzahl von kommunalpolitischen Vorhaben hat Paul Ammann in den vergangenen 24 Jahren als Bürgermeister von der heute 3500 Einwohner zählenden Blumenegg-Gemeinde Ludesch realisieren können", betonte Wallner.

So wurde beispielsweise ein neues, modernes Gemeindezentrum geschaffen, das als bauökologisches Vorzeigeprojekt in Vorarlberg gilt. Darüber hinaus initiierte Paul Ammann den Aufbau des IAP-Sozialzentrums (integrierte Altenpflege), das stetig weiter ausgebaut wurde. Des Weiteren zeichnet Paul Ammann für den Ankauf und Ausbau des Gewerbegebietes "Hängender Stein-Unterfeld" verantwortlich. Dort haben sich große international renommierte Unternehmen wie Rauch, Rexam oder Red Bull angesiedelt. Die Gemeinde Ludesch nahm in den vergangenen Jahren einen beachtlichen wirtschaftlichen Aufschwung und bietet heute an die 900 Arbeitsplätze.

Weitere größere Vorhaben von Paul Ammann waren die Gründung des Abwasserverbandes, der Bau eines neuen Gerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr oder die Errichtung eines neuen Kindergartens. Überregional war Paul Ammann unter anderem Gründungsmitglied des ÖPNV, dessen Obmann er seit 2008 ist, er gehört seit 2000 als Vorstandsmitglied dem Vorarlberger Gemeindeverband an, in der Elementa Walgau ist er Vorstandsmitglied und gehört der Regionalplanungsgemeinschaft Oberer Walgau an.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang