Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 38 Dienstag, 10.2.2009 16:34 Uhr

Sicherheit/Bundesheer/Schwärzler

Bundesheer ist keine Spielwiese auf Kosten der Sicherheit

LR Schwärzler: Funktionsfähige regionale Sicherheitsstrukturen aufrecht erhalten

Bregenz (VLK) – In der aktuellen Diskussion über die geplanten Einsparungen beim Bundesheer unterstützt Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler die Forderungen von Militärkommandant Gottfried Schröckenfuchs. Das Österreichische Bundesheer erfülle wichtige Aufgaben zum Schutz und zur Sicherheit der Bevölkerung. "Gerade bei Katastropheneinsätzen und sicherheitspolizeilichen Assistenzleistungen haben unsere Soldaten in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen, dass die Bürgerinnen und Bürger auf sie zählen können", so Landesrat Schwärzler.

Es müsse klar sein, dass funktionsfähige regionale Sicherheitsstrukturen weiterhin aufrecht zu erhalten sind, um im Ernstfall Schutz und Hilfe bieten zu können. Gerade für die Menschen in den Bergregionen sei es wichtig, dass funktionierende Sicherheitseinrichtungen sowie ausreichend Hilfs- und Rettungskräfte verfügbar sind, betont Schwärzler: "Denn schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe."

Dazu sei es notwendig, dass das Bundesheer über ein entsprechendes Budget verfügt. Vom zuständigen Verteidigungsminister Darabos erwartet sich Landesrat Schwärzler, dass dieser die erforderlichen Weichenstellungen vornimmt. "Sollte es auf Bundesebene zu Budgetkürzungen kommen, so besteht die große Gefahr, dass der Sparstift auf Länderebene angesetzt und somit unser Militärkommando mit den wichtigen Aufgaben im Bereich der Sicherheit und Katastrophenhilfe wegrationalisiert wird. Das werden wir nicht zulassen", bekräftigt Sicherheitslandesrat Schwärzler.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang