Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 46 Mittwoch, 18.2.2009 10:00 Uhr

Gesundheit/Hochbau/Hohenems/Wallner/Egger

Kein Abriss der Klausur am LKH Hohenems

Neubau an der Rückseite des LKH

Hohenems (VLK) - Das Klausurgebäude am LKH Hohenems bleibt nun definitiv bestehen, informieren Gesundheitslandesrat Markus Wallner und Hochbaulandesrat Dieter Egger. Darauf verständigte sich gestern Abend (Dienstag) die eigens eingerichtete Arbeitsgruppe aus Vertretern von Land, Stadt, KrankenhausbetriebsGmbH, Kulturkreis Hohenems und Denkmalamt. Alle Beteiligten waren sich einig, dass dieses für das historische Ensemble bedeutende Gebäude erhalten werden sollte.

Der zur Unterbringung der Krankenhausverwaltung erforderliche Neubau soll nun an der Rückseite des LKH entstehen. Für Wallner und Egger war die gemeinsame Lösungssuche sehr konstruktiv und deshalb eine rasche Einigung möglich: "Nun müssen rasch die Umplanungen starten. Der Zeitplan für den Umbau und die Sanierung des LKH-Hohenems wird dennoch eingehalten."

Am LKH Hohenems läuft aktuell der Umbau der ehemaligen Gynäkologie zur Funktionsdiagnostik. Im Frühjahr starten die stockweise Sanierung des Bettenturms sowie der Umbau und die Neugestaltung des Eingangsbereichs. Die Fertigstellung ist für Herbst 2011 geplant.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang