Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Text Nr. 38; Freitag, 27.2.2009 9:24 Uhr

Schule/Stemer

LR Stemer: Großartige Zusammenarbeit zwischen Schulen

Präsentation des Projektes "Kulturstätten" in Bludenz

Bludenz (VLK) - Im Bundesgymnasium Bludenz wurde kürzlich das von der Vorarlberger Mittelschule und dem Bundesgymnasium Bludenz zusammen initiierte Projekt "Kulturstätten" präsentiert. "Das ist nur ein Beispiel von vielen gemeinsamen Unterrichtsprojekten, die derzeit an den Vorarlberger Mittelschulen und deren Kooperationsschulen durchgeführt werden", betont Schullandesrat Siegi Stemer.

Daran werde deutlich, dass die schulübergreifende Zusammenarbeit im Rahmen von Unterrichtsprojekten gut angelaufen ist. "Das bringt neue Impulse in die Schullandschaft und gibt Impulse für Kooperationen zwischen den Lehrerinnen und Lehrern der verschiedenen Schultypen. Es ist schade, wenn die - sowohl bei Eltern als auch bei Lehrerinnen und Lehrern – enorme Begeisterung durch ständige Kritik an dem noch in der Anfangsphase befindlichen Schulentwicklungsprozess gebremst wird. Denn das Engagement an den Vorarlberger Mittelschulen ist immens: Mehr als 50 Schulteams haben sich mittlerweile mit Freude und Erwartungen auf diesen Weg begeben", so Stemer.

Ein großer Teil der Schülerinnen und Schüler will die Chance der offenen Schullaufbahn nützen, die ihnen in der Vorarlberger Mittelschule ermöglicht wird. Sie können hier in der gewohnten Umgebung und im gleichen Freundeskreis bleiben und finden mit weniger Notendruck und verstärkter individueller Förderung dieselben Möglichkeiten vor wie Schülerinnen und Schüler der AHS-Unterstufe. Stemer: "Somit wird den Eltern und Kindern eine spätere Entscheidung bezüglich der Schulwahl ermöglicht. Der Weg in eine weiterführende Schule oder auch Berufsschule steht offen."

Im Rahmen des Projektes "Kulturstätten" haben Lehrerinnen der beteiligten Schulen mit ihren Schülerinnen und Schülern gemeinsam das Landesmuseum und das Landestheater in Bregenz besucht. Im Anschluss gestalteten die Kinder zusammen Kulturstätten nach ihren eigenen Vorstellungen, die am Abend der Präsentation versteigert wurden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang