Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 76 Donnerstag, 19.3.2009 11:52 Uhr

Gesundheit/Meningokokken

Meningokokken-Fall in der Walgau-Kaserne

Notwendige Maßnahmen von Gesundheitsbehörden und Militärkommando veranlasst

Bregenz/Bludesch (VLK) – In der Walgau-Kaserne des Bundesheeres in Bludesch ist ein neunzehnjähriger Grundwehrdiener an einer Meningokokken-Infektion (Hirnhautentzündung) erkrankt. Er wurde gestern, Mittwoch, in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Der Patient wird auf der Intensivstation behandelt und befindet sich mittlerweile in einem besseren und stabilen Zustand.

Die Gesundheitsbehörden, der Sanitätsdienst des Militärkommandos und das Landeskrankenhaus Feldkirch haben alle notwendigen Maßnahmen prompt veranlasst. In einer koordinierten Aktion wurde unverzüglich die antibiotische Abschirmung der Umgebung – einerseits bei engen Kontaktpersonen in der Walgau-Kaserne, andererseits auch bei den Familienangehörigen - eingeleitet.

Pro Jahr werden in Vorarlberg circa fünf Fälle von Meningokokken-Erkrankungen gemeldet, die Fallzahlen sind in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Allfällige Fragen können unter der Telefonnummer 050201-911500 an die Walgau-Kaserne gerichtet werden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang