Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 102 Freitag, 17.4.2009 12:18 Uhr

Umwelt/Klimaschutz/Jugend/Sausgruber

Energiezukunft Vorarlberg: Heimische Jugend aktiv dabei

LH Sausgruber besuchte Jugend-Klimaschutz-Forum in Dornbirn

Dornbirn (VLK) – Rund 50 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren trafen gestern, Donnerstag, und heute, Freitag, im WIFI in Dornbirn zum Jugend-Klimaschutz-Forum zusammen. In der vom Vorarlberger Energieinstitut durchgeführten Veranstaltung befassten sich die Jugendlichen mit wichtigen Fragen der Zukunft. Thematisiert wurden nicht nur Klimaschutz und Energieversorgung. Diskutiert worden sind auch Wege für einen sorgsamen Umgang mit unseren heimischen Ressourcen. Landeshauptmann Herbert Sausgruber, der die Jugendlichen besuchte, lobte das beachtliche Engagement: "Es ist äußerst erfreulich, wenn sich die heimische Jugend aktiv in die Vorarlberger Energiezukunft einbringt".

"Beim Klimaschutz, einer der größten Herausforderungen der Menschheit, sind wir alle gefordert", betonte Sausgruber beim Besuch des Jugend-Klimaschutz-Forums in Dornbirn, für das sich rund 50 Jugendliche angemeldet hatten. In einem offenen Dialog diskutierten sie gemeinsam mit Vertretern des Energieinstituts Vorarlberg Fragen des Klimaschutzes, der Energieversorgung und des nachhaltigen Umganges mit heimischen Ressourcen.

Einbindung der Jugend notwendig

Für Landeshauptmann Sausgruber ist die Einbeziehung der Vorarlberger Jugend unbedingt erforderlich: "Eine sichere und umweltverträgliche Energieversorgung ist eine zentrale Anforderung an unser künftiges Leben und Wirtschaften. Die Jugendlichen von heute werden uns in Zukunft daran messen, wie gut Vorarlberg auf diese Herausforderungen vorbereitet worden ist". Erfreut zeigte sich Sausgruber über das große Engagement der Jugendlichen, sich mit Fragen zur Umwelt und zur Energie auseinanderzusetzen.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang