Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 121; Sonntag, 17.5.2009 10:00 Uhr

Wasser/Bodensee/Egger

Gewässerschutz am Bodensee zeigt Wirkung

LR Egger: Positiver Trend der letzten Jahre setzt sich fort

Bregenz (VLK) - Die Internationale GewässerschGewässerschutzmaßnahmen der Bodensee-Anrainer nachhaltig positive Wirkung. "Das Ökosystem des Bodensees ist stabil", utzkommission für den Bodensee (IGKB) bescheinigt den berichtet Wasserlandesrat Dieter Egger. Die Konzentration des Gesamtphosphors habe sich in den letzten Jahren auf einem Niveau wie Anfang der 1950-er Jahre eingependelt.

Mitte der 1980-er Jahre war es um die Wasserqualität im Bodensee keineswegs so gut bestellt. Damals enthielt ein Kubikmeter Bodenseewasser ca. 80 Milligramm Phosphor - die zehnfache Menge von heute. Seither wurden jedoch allein in Vorarlberg über eine Milliarde Euro in die Abwasserentsorgung investiert. "Damit wurde ein entscheidender Beitrag zur heute guten Wasserqualität im Ökosystem Bodensee geleistet", sagt Landesrat Egger.

Bevölkerungswachstum, starker Nutzungsdruck und die Einflüsse des Klimawandels geben die Aufgaben der nächsten Jahre vor. Daher müsse der Gewässerschutz am Bodensee weiterhin mit Hochdruck verfolgt werden, um die guten Ergebnisse abzusichern bzw. nochmals zu verbessern, so Egger abschließend.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang