Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 239; Montag, 3.8.2009 13:35 Uhr

Politik/Luxemburg/Sausgruber/Halder

Botschafterin von Luxemburg besuchte Vorarlberg

Gegenseitiger Informations- und Gedankenaustausch

Bregenz (VLK) – Arlette Conzemius, seit September 2007 Botschafterin des Großherzogtums Luxemburg in Österreich, absolvierte heute, Montag, ihren Antrittsbesuch in Vorarlberg. Im Landhaus in Bregenz wurde sie von Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landtagspräsident Gebhard Halder begrüßt.

Im Mittelpunkt der Gespräche standen verschiedene Fragen des wirtschaftlichen und kulturellen Austausches. Ebenfalls zur Sprache kam die europäische Integration. Luxemburg als leidenschaftlicher Befürworter und aktiver Mitgestalter der europäischen Zusammenarbeit habe bis heute immer wieder bewiesen, dass auch kleinere Länder in der Lage sind, eine bedeutende Rolle in der Gemeinschaft einzunehmen, sagte der Landeshauptmann. "Gute Ideen und innovative Ansätze hängen nicht von der Größe eines Landes ab", so Sausgruber. Mit einer Fläche von 2.586 Quadratkilometern ist Luxemburg in etwa gleich groß wie Vorarlberg (2.601 km2).

Spielräume für Regionen

Bei der weiteren Entwicklung der Gemeinschaft muss laut Sausgruber darauf geachtet werden, dass für die kleineren Einheiten und Regionen Spielräume bestehen bleiben, die es ermöglichen, gewachsene Strukturen zu erhalten und eine eigenständige Entwicklung fortzusetzen. Diese Freiheiten haben seiner Meinung Vorarlberg zu dem gemacht, was es ist: ein erfolgreiches Land mit hoher Lebensqualität und enormer Innovationskraft.

Vorarlberg: Beliebtes Urlaubsziel

Landtagspräsident Gebhard Halder verwies im Gespräch mit Botschafterin Conzemius auf die zahlreichen luxemburgischen Urlaubsgäste, die Vorarlberg Jahr für Jahr besuchen. Viele, die einmal hier gewesen sind, kommen gerne und regelmäßig wieder. "Die Angebote im Land sind qualitativ hochwertig und äußerst vielseitig: Neben einer breiten Palette an Freizeitmöglichkeiten im Sommer ebenso wie im Winter hat Vorarlberg auch eine sehr lebendige Kunst- und Kulturszene zu bieten, die über die Grenzen des Landes hinaus große Beachtung findet", erklärte Halder.

Zur Person

Die studierte Politikwissenschafterin Arlette Conzemius trat 1981 in das Außenministerium in Luxemburg ein, wo sie in der Abteilung für Internationale Wirtschaftsbeziehungen tätig war. Als Botschaftsrätin arbeitete sie danach bei der EU in Brüssel. Es folgten Arbeitsaufenthalte in den USA und in Straßburg. Zwischen 2005 und 2007 war Conzemius im Außenministerium als Generaldirektorin für Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Europäische Angelegenheiten tätig. Seit 2007 ist sie Botschafterin in Österreich sowie Ständige Vertreterin bei den Internationalen Organisationen in Wien. Gleichzeitig ist sie in Slowenien und in der Türkei akkreditiert. Conzemius ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang