Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 346 Freitag, 6.11.2009 16:00 Uhr

Entwicklungshilfe/Ausstellung/Schmid

Entwicklungshilfe "selbstbestimmt und nachhaltig"

LR Schmid eröffnete Ausstellung über Hilfsprojekte in Tansania

Bregenz (VLK) – Entwicklungshilfe in Tansania ist das Thema der Ausstellung "Selbstbestimmt und nachhaltig", die heute, Freitag, im Landhaus von Landesrätin Greti Schmid eröffnet wurde. Vorgestellt wird eine Reihe ländlicher Entwicklungsprojekte, die unter Federführung des Vereins "Eine Weltgruppe Schlins | Röns" mit finanzieller Unterstützung des Landes Vorarlberg umgesetzt werden. "Wir fördern die Entwicklungszusammenarbeit in den ärmsten Ländern der Welt, wenn dabei Hilfe zur Selbsthilfe geleistet und die Umwelt geschont wird und wenn die Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. Die in der Ausstellung gezeigten Projekte sind dafür sehr schöne Beispiele", sagte Schmid.

Die Mitglieder von "Eine Weltgruppe Schlins | Röns" haben mehr als 40-jährige Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit in afrikanischen Ländern. Die Arbeit in Tansania gilt vor allem der Förderung dörflicher Trägerstrukturen und der Entwicklung der Landwirtschaft. Dabei geht es um den Bodenschutz, die Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit, um biologischen Landbau und um den Bau einer Ölpresse zur Verarbeitung von ölhaltigen Früchten, aber auch um die handwerkliche Ausbildung junger Menschen sowie um den Bau von Kindergärten und Schulen.

Zur Vorbereitung der Projekte von "Eine Weltgruppe Schlins | Röns" werden die Menschen in Schulungen fachmännisch begleitet. Für die praktische Umsetzung werden keine aufwendigen europäischen Techniken verwendet, sondern traditionelle Methoden verfeinert und verbessert. Die Projektfortschritte werden analysiert und mit Wettbewerben und Auszeichnungen werden besondere Anreize geboten, um die Ziele zu erreichen. LR Schmid: "All diese Maßnahmen fördern die Selbstbestimmung der betroffenen Menschen und die Nachhaltigkeit der Projekte."

Die Ausstellung "Selbstbestimmt und nachhaltig" kann bis Dienstag, 17. November werktags von 8.00 bis 18.00 Uhr in der Eingangshalle des Landhauses in Bregenz besucht werden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang