Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 357 Donnerstag, 12.11.2009 10:24 Uhr

Soziales/Licht ins Dunkel/Sausgruber/Mennel

"Licht ins Dunkel": Danke für großzügige Spendenbereitschaft

Vorarlberger Bevölkerung und heimische Wirtschaft spendeten fast 370.000 Euro

Vandans (VLK) – Für "Licht ins Dunkel" sind im letzten Jahr in Vorarlberg fast 370.000 Euro gesammelt worden, etwa die Hälfte der Summe steuerten Großspender bei. Ihnen dankten am Mittwoch Landeshauptmann Herbert Sausgruber, Landtagspräsidentin Bernadette Mennel und ORF-Landesdirektor Wolfgang Burtscher in Vandans. Mit den Spendenbeiträgen wurde unter anderem das integrative Hotel Viktor in Viktorsberg unterstützt, in dem Menschen mit Behinderungen arbeiten und wohnen können. Sausgruber dankte sowohl den Organisatoren als auch den Spendern dieser seit nunmehr 37 Jahren durchgeführten Aktion.

Wie gewohnt verblieb auch das letztjährig gesammelte Spendengeld zum größten Teil in Vorarlberg und kam hier sozialen Institutionen und unschuldig in Not geratenen Familien zugute. Schwerpunkt im vergangenen Jahr waren Menschen mit Behinderung. Ein beträchtlicher Teil der gespendeten Gelder floss in das Hotel Viktor in Viktorsberg. In diesem integrativen Betrieb, der als Haus der Begegnung konzipiert ist, arbeiten und leben Menschen mit Behinderung.

Dank für Großzügigkeit

"Wie solidarisch die Menschen in Vorarlberg sind, zeigt sich nicht nur an der enormen Spendenbereitschaft sondern auch an den vielen freiwillig Engagierten in diversen Organisationen und Initiativen", meinte Sausgruber mit Blick auf den hohen Stellenwert, den ehrenamtliche Arbeit in Vorarlberg einnimmt. Gerade dieser Einsatz würde dem wirtschaftlich starken Vorarlberg auch sein menschliches Gesicht verleihen, so der Landeshauptmann.

Armut im Fokus

Heuer richtet "Licht ins Dunkel" den Blick auf Armut. Mit "Tischlein Deck Dich" wird ein Verein unterstützt, der Bedürftigen und in Not geratenen Menschen qualitativ einwandfreie Lebensmittel unentgeltlich zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich um Produkte aus Überproduktionen, Produkte, deren Verpackung beschädigt ist, die ein kurzes Verfalldatum haben oder die aus anderen Gründen aussortiert werden. Landtagspräsidentin Bernadette Mennel, Schirmherrin des Vereins: "Wir verfügen in Vorarlberg über ein engmaschiges soziales Netz. Trotzdem gibt es immer wieder Menschen, die sehr dankbar für die Hilfe von 'Tischlein Deck Dich' und den Einsatz der vielen im Verein tätigen Ehrenamtlichen sind.“ Der Verein mahnt zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Nahrungsmitteln. Bei "Tischlein Deck Dich" arbeiten derzeit rund 200 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Auftakt nach Maß

Vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung wurden sämtliche Gäste für den guten Zweck gewogen. Gemeinsam brachten sie es auf 2.500 Kilogramm. Dieses Gewicht spendet Lidl Austria in Form von Lebensmitteln an "Tischlein Deck Dich". "Die Spende ist für uns eine große Unterstützung", freute sich der Obmann von "Tischlein deck dich", Elmar Stüttler, über den gelungenen Auftakt.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang