Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 219 Freitag, 20.11.2009 11:24 Uhr

Jugend/Jugendwohlfahrt/Schmid

"Soziale Vorreiterolle Vorarlbergs bleibt aufrecht"

LR Schmid: Niemand wird im Stich gelassen – lade Opposition zu einem Informationsgespräch ein

Bregenz (VLK) – Vorarlberg bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern viel Lebensqualität und ein hohes Maß an sozialer Sicherheit. Landesrätin Greti Schmid bekräftigt die soziale Vorreiterrolle der Landes, "die weiterhin aufrecht bleibt. Wir bekennen uns dazu, dass es eine wesentliche Aufgabe der Gesellschaft ist, jene zu unterstützen, die Hilfe brauchen."

Die von den drei Oppositionsparteien im Landtag geäußerte Kritik, wonach diese Vorreiterrolle in Gefahr sei, kann die Landesrätin nicht nachvollziehen. Das Land setze buchstäblich alle Hebel für die soziale Sicherheit in Vorarlberg in Gang. Da die Opposition offensichtlich nicht alle Planungs- und Steuerungselemente des Landes für diesen Bereich kennt, lädt Landesrätin Schmid Vertreter der drei Oppositionsparteien in den nächsten Wochen zu einem Informationsgespräch ein: "Mir ist es wichtig, dass über dieses Thema sensibel und verantwortungsvoll diskutiert wird."

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang