Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 159; Mittwoch, 10.3.2010 8:58 Uhr

Politik/Wahl/Gemeinden/Sausgruber

Mehr als 30.000 Erstwählerinnen und –wähler

LH Sausgruber appelliert, das Wahlrecht zu nutzen

Bregenz (VLK) – Landeshauptmann Herbert Sausgruber appelliert nochmals an alle Wahlberechtigten, an den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen am kommenden Sonntag, 14. März teilzunehmen und dadurch die Möglichkeit zur Mitbestimmung in der eigenen Gemeinde zu nützen. Informationen zur Wahl, insbesondere die Öffnungszeiten der Wahllokale sind auf www.vorarlberg.at abrufbar.

Insgesamt sind 276.000 Bürgerinnen und Bürger zu den Wahlen aufgerufen, davon sind etwa 31.000 Erstwählerinnen und –wähler. Das sind neben jenen, die seit den letzten Gemeindewahlen 2005 das Wahlalter erreicht haben, auch jene rund 9.200 Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren, die aufgrund der Senkung des Wahlalters im Rahmen der jüngsten Wahlrechtsreform nun wahlberechtigt sind.

Neu ist auch, dass fremde Unionsbürgerinnen und –bürger mit Hauptwohnsitz in Vorarlberg diesmal automatisch das Wahlrecht besitzen, ohne eigens die Eintragung in die Wählerkartei beantragen zu müssen. Die Zahl der dadurch zusätzlichen Wahlberechtigten wird auf ca. 3.000 geschätzt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang