Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 255 Freitag, 16.4.2010 8:36 Uhr

Bildung/Rassismus/Diskussion

Fachleute diskutieren über Soziale Ausgrenzung und Rassismus

Aktionstage Politische Bildung – Dialogveranstaltung am 23. April in der Landesbibliothek

Bregenz (VLK) – Im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung (23. April bis 9. Mai 2010) sind in allen österreichischen Ländern Dialogveranstaltungen zum Thema "Soziale Ausgrenzung und Rassismus" vorgesehen. In Vorarlberg findet die Veranstaltung am Freitag, 23. April im Kuppelsaal der Landesbibliothek in Bregenz statt. Die Podiumsdiskussion beginnt um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung richtet sich an Personen aus dem Bildungsbereich sowie Schülerinnen und Schüler, aber auch an alle am Thema Politische Bildung Interessierten. In der Diskussionsrunde sind unter anderem Landtagsvizepräsidentin Gabriele Nußbaumer, Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch sowie die Geschäftsführerin der Projektstelle "okay.zusammen leben", Eva Grabherr.

Die Überwindung von Armut gilt als Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung, welche die Lebensqualität der gegenwärtigen Generationen sichern will, ohne künftigen Generationen die Möglichkeiten zur Gestaltung ihrer Zukunft zu nehmen. Eine wichtige Rolle bei der Umsetzung spielt dabei die UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005 – 2014).

Armutsbekämpfung ist eines der Millennium Development Goals, auf die sich alle Mitgliedsstaaten der UNO geeinigt haben, um eine zukunftsfähige und nachhaltige Weltentwicklung zu gewährleisten. Diesem Ziel widmet sich auch die Zweite Dekade der Vereinten Nationen für die Beseitigung der Armut (2008 – 2017).

Auf EU-Ebene sind die Lissabon-Strategie sowie die EU-Nachhaltigkeitsstrategie wichtige Eckpfeiler bei der Bekämpfung des inakzeptablen Ausmaßes an Armut und sozialer Ausgrenzung. Auch die Österreichische Nachhaltigkeitsstrategie (2002) nennt als ein Ziel die Armutsbekämpfung.

Zur Unterstützung all dieser Bemühungen wurde von der Europäischen Kommission für 2010 das Europäische Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung ernannt. Auch die Aktionstage Politische Bildung wollen einen Beitrag zur Bewusstseinsarbeit und zur Sensibilisierung in diesem Bereich leisten.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv




Land Vorarlberg und ASFINAG tätigen Millioneninvestitionen in das heimische Straßennetz


Budget 2018: Vorsprung ausbauen - zukunftsfit und wettbewerbsfähig

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang