Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 264 Dienstag, 20.4.2010 17:00 Uhr

Schule/Stemer

Poly-Schüler zeigten viel Geschick und Ehrgeiz

LR Stemer lobte handwerkliches Niveau bei Holztechnik-Landesmeisterschaft

Dornbirn (VLK) – 15 Schüler der Polytechnischen Schulen Vorarlbergs – 14 Burschen und ein Mädchen – trafen sich heute, Dienstag, in der Landesberufsschule Dornbirn zur Landesmeisterschaft im Fachbereich Holztechnik. Bei der Siegerehrung gratulierte Schullandesrat Siegi Stemer: "Die Jugendlichen waren für den Bewerb gut vorbereitet und hoch motiviert und haben ihr Geschick eindrucksvoll bewiesen. Das sind sehr gute Voraussetzungen im Hinblick auf das zukünftige Berufsleben."

Aufgabe der Kandidaten war es, innerhalb von fünf Stunden einen Arbeitsbock anzufertigen. Dabei waren vor allem handwerkliche Grundfertigkeiten wie exaktes Sägen, genaues Stemmen sowie richtiges Bohren und Hobeln gefordert.

Der Sieg ging an Christoph Müller von der Polytechnischen Schule Thüringen. Zweiter wurde Tobias Schuster (PTS Kleinwalsertal). Diese beiden werden Vorarlberg auch beim Bundesbewerb vertreten.

LR Stemer würdigte die Leistungen aller, die am Bewerb teilgenommen haben: "Das handwerkliche Niveau ist jedes Jahr sehr hoch. Man sieht, dass die Polytechnischen Schulen neben der Freude an der Arbeit eine hervorragende Berufsgrundbildung vermitteln."

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang