Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 268; Donnerstag, 22.4.2010 8:47 Uhr

Bildung/Lehrgang/Sexualpädagogik

Qualifizierte Lehr- und Beratungskräfte für sensible Themen

Informationsveranstaltung zum Lehrgang Sexualpädagogik am 20. Mai 2010

Bregenz (VLK) – Wozu braucht es heute noch professionelle Aufklärung? Es sind doch alle Informationen offen im Internet und in Zeitschriften verfügbar! Studien zeigen, dass das keineswegs genügt. Für die Aktivitäten des Projektes "Jugend und Liebe" sollen den Schulen, Jugend- und Sozialorganisationen gut qualifizierte Fachleute für die sensiblen Themen rund um Sexualität und Liebe zur Verfügung stehen. Zu diesem Zweck bietet Schloss Hofen in Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg den Zertifikatslehrgang "Sexualpädagogik" an.

Der Umgang mit Sexualität stellt spezielle Anforderungen an pädagogische und beraterische Fachkräfte. Studien zeigen, dass der Bedarf an sensibler und kompetenter Aufklärung und Betreuungsangeboten hoch ist. Einige der auch gesundheitspolitisch wichtigen Themen sind AIDS-Prophylaxe, Gewalt in Paarbeziehungen, Kinderschwangerschaften oder sexuelle Orientierung. Es geht generell nicht nur um die Vermittlung von Wissen, sondern darum, dieses Wissen mit der eigenen Persönlichkeit, dem körperlichen Erleben, den Wünschen und Ängsten, familiären und gesellschaftlichen Werten und dem konkreten Verhalten zu verbinden.

Die Absolventinnen und Absolventen des Zertifikatslehrganges "Sexualpädagogik" erwerben die notwendigen Grundlagen und methodischen Fähigkeiten, sexualpädagogische und beraterische Angebote für unterschiedlichste Zielgruppen – Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Seniorinnen und Senioren – auf aktuellem fachlichem Niveau zu entwickeln und durchzuführen. Lehrgangsleiter ist der Diplom-Sozialpädagoge Reiner Wanielik aus Wiesbaden. Als Referentinnen und Referenten fungieren ausgewiesene Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Zertifikatslehrgang, der in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Jugend und Familie des Landes veranstaltet wird, dauert von September 2010 bis Oktober 2011. Am Donnerstag, 20. Mai 2010, 18.00 Uhr findet dazu eine Informationsveranstaltung im Veranstaltungszentrum Kapuzinerkloster Bregenz, Kirchstraße 38 statt. Anmeldungen für den Lehrgang sind bis spätestens Freitag, 2. Juli 2010 möglich.

Für nähere Informationen zum Lehrgang: Schloss Hofen, Veranstaltungszentrum Kapuzinerkloster Bregenz, Telefon 05574/43046, E-Mail soziales@schlosshofen.at, Internet www.schlosshofen.at  

 

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang