Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 273; Freitag, 23.4.2010 9:13 Uhr

Statistik/Bevölkerung/Vorarlberg

Knapp 370.000 Einwohner in Vorarlberg

Bevölkerungszuwachs mit steigender Tendenz

Bregenz (VLK) - Mit Stichtag 31. März 2010 waren in Vorarlberg 369.832 Personen mit Hauptwohnsitz und 23.257 Personen mit einem weiteren Wohnsitz gemeldet, teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht mit. Gegenüber der letzten Erhebung vom 31. Dezember 2009 ist die Zahl der Hauptwohnsitze um 408 Personen gestiegen, jene der weiteren Wohnsitze um 485 Personen.

Wird die Bevölkerungsentwicklung im Jahresabstand betrachtet, ist die Einwohnerzahl mit Hauptwohnsitz von 368.201 im März 2009 um 1.631 Personen gestiegen, die der Einwohner mit einem weiteren Wohnsitz von 22.943 um 314 Personen.

Aus demografischer Sicht wächst die Bevölkerung Vorarlbergs in erster Linie durch eine positive Geburtenbilanz (Saldo aus Geburten minus Sterbefällen). Mit Stichtag 31. März 2010 beträgt der Geburtenüberschuss 1.252 Personen.
Der Einwohnerzuwachs konzentriert sich fast ausschließlich auf die Region Rheintal. In dieser Region wurden im Jahresabstand netto +1.476 Hauptwohnsitze gegründet.

Etwas mehr als die Hälfte der Einwohner mit Hauptwohnsitz, nämlich 188.604, lebt in den neun bevölkerungsreichsten Gemeinden Vorarlbergs, die jeweils mehr als 10.000 Einwohner zählen. In den mittleren, kleinen Gemeinden (1.000 bis 2.500 Einwohner) und in den Rheintalstädten ist die Bevölkerung in den vergangenen zehn Jahren um mehr als sieben Prozent gewachsen. Dem gegenüber steht ein Zuwachs von knapp einem Prozent in Gemeinden unter 1.000 Einwohnern.

Der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung ist mit 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozentpunkte gestiegen. Dies ist zu einem Großteil auf den starken Zuzug deutscher Staatsangehöriger zurückzuführen. Ende März hatten 12.282 Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft ihren Hauptwohnsitz in Vorarlberg, das ist ein Plus von 811 Personen (oder gut sieben Prozent) gegenüber dem 31. März 2009.

Am 31. März 2010 lebten 452 Personen mit Hauptwohnsitz in Vorarlberg, die 95 Jahre oder älter sind – 102 Männer und 350 Frauen.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)




TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang