Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 356 Donnerstag, 27.5.2010 8:42 Uhr

Soziales/Kinder/Weltspieltag/Schmid

Achtung: Laute(r) Kinder!

Weltspieltag: Buntes Programm in vielen Vorarlberger Gemeinden

Bregenz (VLK) – Den Wert des Spieles für eine glückliche und gesunde Kindheit aufzuzeigen, das ist das Ziel des morgigen (Freitag, 28. Mai) Weltspieltages. In zahlreichen Vorarlberger Gemeinden finden zu diesem Anlass Spielaktionen an Kindergärten, Schulen oder auf öffentlichen Plätzen statt. Kinder und ihre Familien sind zu diesem bunten Programm herzlich eingeladen.

Landesrätin Greti Schmid verweist auf die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen, die auch das Recht auf Spiel enthält. "Kinder erschließen über das Spiel die Welt für sich und entwickeln dadurch soziale Kompetenz. Das Spielen ist Teil einer glücklichen und gesunden Kindheit", so Schmid. Kindern ein altersgerechtes Umfeld zu bieten, wo sie einfach Kind sein dürfen, ist daher auch ein wichtiges Ziel des Landes Vorarlberg im Rahmen der Initiative "Kinder in die Mitte".

Auf Initiative der Projektstelle Kindergerechte Lebensräume starten am Weltspieltag in Vorarlberg verschiedenste Aktionen, darunter ein Kiddy-Monsterkonzert, eine Familienolympiade, Spielstationen in der Gemeinde, Geschicklichkeitsparcours für kleine Bobbycar-Fahrer, der größten Sandkasten rund um den Kumma, ein riesiger Klangkanal mit Rein-Ruf und Raus-Hör-Rohren, ein Familienpicknick und vieles mehr.

Das ganze Programm

 

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang