Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 394 Sonntag, 13.6.2010 12:30 Uhr

Soziales/Kultur/Ehrenamt/Sausgruber

Farbenprächtiger Festumzug der Traditionsschützen in Laterns

LH Sausgruber gratulierte den Laternser Schützen zum 100-jährigen Bestehen und dankte den Vereinen für ihr Engagement

Laterns (VLK) – Der große Festumzug am Sonntag, 13. Juni 2010, bildete den farbenprächtigen Höhepunkt des dreitägigen Landestraditionsschützenfestes, das vom Schützenverein Laterns aus Anlass des 100-jährigen Bestandsjubiläums erfolgreich ausgerichtet worden war. Landeshauptmann Herbert Sausgruber überbrachte die Glückwünsche des Landes und dankte den Vorarlberger Traditionsschützen für ihr vorbildliches und vielseitiges Engagement im Dienste des guten Miteinanders in der Gesellschaft.

Fast 20 Vereine haben am Festumzug teilgenommen und den Besucherinnen und Besuchern am Straßenrand ein buntes Spektakel geboten. Im Vorarlberger Traditionsschützenregiment, der Dachorganisation der örtlichen Schützenkompanien im Land, sind insgesamt zwölf Vereine organisiert. Zusammen bringen sie es auf rund 500 Mitglieder. Mit ihrem Einsatz tragen die ehrenamtlich Engagierten wesentlich zum dörflichen Zusammenhalt in ihren Gemeinden bei, lobte der Landeshauptmann die aktive und wertvolle Arbeit der heimischen Traditionsschützen.

100-Jahr-Jubiläum

Der Schützenverein Laterns ist der älteste Verein der Gemeinde. Er wurde am 3. Mai 1910 gegründet. Dementsprechend fest verwurzelt präsentiert er sich heute mit seinen knapp 40 aktiven und passiven Mitgliedern. In der Bevölkerung genießt der Verein Wohlwollen und Anerkennung und zu den übrigen Vereinen im Ort bestehen ausgezeichnete Beziehungen. Seinen Dank richtete der Landeshauptmann stellvertretend für alle Mitglieder an Obmann Gerhard Vith und Obmann-Stellvertreter Christof Nesensohn. Wie gut die Gemeinschaft im Schützenverein ist, habe sich an der hervorragenden Organisation des dreitätigen Landesschützenfestes gezeigt, sagte Sausgruber:"Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung ist ohne den Einsatz vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer nicht zu realisieren. Gerne habe ich den Ehrenschutz übernommen".

Am Festumzug teilgenommen haben: Musikverein Laterns, Trachtenverein Laterns, Feuerwehr Laterns, Schützenkompanie Bezau, Bürgerschützenkompanie Krumbach, Schützengilde USG Kleinwalsertal, Fronleichnamsschützenkompanie Langenegg, Schützenmusikverein Sulz, Schützenverein Hößlinsülz (D), Fronleichnamsschützenkompanie Hohenweiler, KB – SV Gaschurn Partenen, Fronleichnamsschützenkompanie Alberschwende, Bürgermusik Rankweil, Bürgerschützenkompanie Langen bei Bregenz, Bürgerschützenkompanie Doren, Schützenkompanie Gisingen, Bürgerschützenkompanie Sulzberg und Schützenverein Gruol (D) und eine Fahnenabordnung des Schützenverein Laterns.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang