Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 505; Sonntag, 18.7.2010 9:00 Uhr

Tourismus/Sausgruber/Rüdisser

"Vorarlberg von oben" verzeichnete millionsten Zugriff

LH Sausgruber und LR Rüdisser: Erwartungen werden mehr als erfüllt

Bregenz (VLK) – "Vorarlberg von oben", das Gemeinschaftsprojekt von Land und Vorarlberg Tourismus, ist weiter im Höhenflug. Vor kurzem sind die 260 Kurzfilme im Internet, die Vorarlbergs Schönheiten in modernster HDTV-Technologie aus der Vogelperspektive zeigen, zum millionsten Mal aufgerufen worden. Die in das Projekt gesetzten Erwartungen werden mehr als erfüllt, zeigen sich Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landesrat Karlheinz Rüdisser mit der Entwicklung zufrieden.

Mit "Vorarlberg von oben" gelingt es, das Land auf innovative und qualitativ hochwertige Weise im Sommer wie im Winter von seiner schönsten Seite zu zeigen. Auf den kurzen Videoclips sind neben den Gemeinden auch wichtige touristische Attraktionen zu sehen. "Der Werbeeffekt ist enorm", freut sich Tourismuslandesrat Rüdisser. Für ihn ist das Projekt eine originelle Ergänzung zu den übrigen Aktivitäten der Vorarlberger Tourismuswerbung. Aufgrund von Verlinkungen auf Seiten regionaler Tourismusbetriebe und Hotels liegen die tatsächlichen Zugriffszahlen noch um ein Vielfaches über den registrierten knapp 1,05 Millionen. "Die vielen Zugriffe belegen, dass uns mit dem Angebot einen Volltreffer gelungen ist", so der Landesrat.

Filmclips machen Lust auf mehr

Jährlich begrüßt Vorarlberg etwa 1,9 Millionen Urlaubsgäste, dazu kommen noch einmal so viele Tagesbesucher. "Mit 'Vorarlberg von oben' können sie sich bereits zuhause ein Bild von ihrem Urlaubsland machen", sagt Landeshauptmann Sausgruber. Abrufbar sind die zahlreichen Filmausschnitte im Internet unter www.vorarlberg.at/vvo bzw. unter www.vorarlbergvonoben.at sowie im Videoportal von Vorarlberg Online. Außerdem finden sich die Aufnahmen auch auf YouTube und google earth. Seit kurzem ist "Vorarlberg von oben" mit eigener Seite auch im Facebook vertreten.

Positive Reaktionen

Von den Tourismusregionen und -betrieben wird die zusätzliche Vermarktungsschiene gerne in Anspruch genommen. Für jeden kostenlos zugänglich können die Videospots auf die eigene Homepage verlinkt und die Links per E-Mail weiter versendet werden. Unter der Telefonnummer 0043/(0)5572/3770330 haben Land und Vorarlberg Tourismus eine Serviceline eingerichtet, die bei allfälligen Problemen (z.B. Verlinkung von "Vorarlberg von oben"-Filmen auf die eigene Homepage) kompetente Hilfestellung bietet.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang