Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 515; Mittwoch, 21.7.2010 14:53 Uhr

Jugend/Initiative/Sausgruber

Festspiele-Empfang: Jungmusikanten mit "Jugend-Bravo" geehrt

LH Sausgruber: Freude am gemeinsamen Musizieren ist spürbar

Bregenz (VLK) – Auch heuer wurde der traditionelle Empfang zum Auftakt der Bregenzer Festspiele von zwei hochkarätigen heimischen Jugendkapellen – einerseits den Hardis, der Jugendkapelle der Bürgermusik Hard, und andererseits der Jungmusik Altenstadt – musikalisch begleitet. Beide Orchester haben bei diversen Wettbewerben in den letzten Jahren immer wieder beachtliche Erfolge gefeiert. Landeshauptmann Herbert Sausgruber überreichte im Beisein von Bundespräsident Heinz Fischer und Vizekanzler Josef Pröll jeweils einen "Jugend-Bravo".

Die Vorarlberger Blasmusikvereine erfüllen wichtige Aufgaben. "Besonders im Jugendbereich leisten sie einen wertvollen Beitrag, indem sie Interesse für Musik wecken, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglichen und für ehrenamtliche Tätigkeit begeistern", machte Sausgruber deutlich. Hinter der Musik des musikalischen Nachwuchses verbergen sich viel Arbeit und ein enormer persönlicher Einsatz: "Gleichzeitig ist die Freude am gemeinsamen Musizieren spürbar", so der Landeshauptmann. Für ihn ist das musikalische Engagement junger Menschen eine Bereicherung für das kulturelle und soziale Miteinander in Vorarlberg.

Hardis

Die Hardis gibt es schon seit mehr als 18 Jahren. Das Orchester besteht aus rund 40 Mitgliedern zwischen neun und 20 Jahren. Kapellmeister Reinhard Schäfer ist bereits seit vier Jahren Jugenddirigent und hat die Hardis, gemeinsam mit Jugendreferentin Simone Fitz, schon mehrmals bei Blasorchesterwettbewerben zu vorderen Platzierungen geführt. 2009 haben die Hardis beim Jugendblasorchesterwettbewerb in Götzis den 2. Rang in Stufe C erreicht. Im selben Jahr erspielten sich die Jungmusikanten bei einem Wettbewerb in Belgien den ersten Platz.

Jungmusik Altenstadt

Die 2005 gegründete Jungmusik Altenstadt besteht derzeit aus 35 Kindern im Alter zwischen neun und 16 Jahren. Das junge Blasorchester konnte unter der musikalischen Leitung von Markus Lins in diesen Jahren einige schöne Erfolge erzielen. So fanden bereits mehrere gemeinsame Konzerte mit dem renommierten Ensemble "Sonus Brass" statt. Zwei Teilnahmen beim Landesjugendblasorchesterwettbewerb, ein Konzert beim internationalen Musikkongress in Feldkirch, zahlreiche Auftritte und Konzerteinladungen sind Zeichen einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit. Beim diesjährigen Musiklagerabschlusskonzert am 29. August treten sie gemeinsam mit dem Vorarlberger Entertainer und Kabarettisten Markus Linder auf.

Jugend vor den Vorhang

Die 2002 von LH Sausgruber ins Leben gerufene Initiative "Jugend vor den Vorhang" bietet jungen Menschen eine Bühne, um über ihr freiwilliges Engagement zu berichten. Bei Veranstaltungen mit dem Landeshauptmann stellen junge Menschen ihre Ideen, Projekte, freiwilligen Einsätze oder Vereinstätigkeiten vor. Das Büro für Zukunftsfragen konzipierte und begleitete die Initiative von Anfang an und freut sich über neue Beiträge zu "Jugend vor den Vorhang".

Nähere Informationen zu "Jugend vor den Vorhang" sind im Internet unter www.vorarlberg.at sowie bei Karla Schröckenfuchs, Büro für Zukunftsfragen, Telefon: 05574/511-20600, Mail: karla.schroeckenfuchs@vorarlberg.at erhältlich.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang