Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 522; Montag, 26.7.2010 9:15 Uhr

Kultur/Kinder in die Mitte/Schmid/Kaufmann

Vorarlbergs Kinder machen sich auf die Reise

LR Schmid und LR Kaufmann freuen sich über junge Besucher in Vorarlberger Museen

Bregenz (VLK) – Feuerwehrauto fahren, die Ritter der Schattenburg besuchen, bei Stoffel eine Sägemühle besichtigen - dies und noch viel mehr können Kinder bei "Reiseziel Museum!" erleben. "Bei dieser Aktion überzeugen die Museen mit einem tollen Programm speziell für die kleinen Besucher", betont Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann. Familienlandesrätin Greti Schmid bekräftigt: "Reiseziel Museum bietet viele interessante Aktionen für die ganze Familie." Am kommenden Sonntag, dem 1. August 2010, können sich Kinder mit ihren Familien wieder auf die Reise in ein Museum machen.

Insgesamt nehmen 28 Vorarlberger Museen an der Aktion teil, es gibt also in ganz Vorarlberg viel Spannendes zu entdecken. "Reiseziel Museum!" wurde bisher sehr gut angenommen. Beim ersten Aktionstag am Sonntag, 4. Juli, zählten die teilnehmenden Museen knapp 1000 Kinder - der erfolgreichste Start seit drei Jahren. "Schon in der ersten Stunde waren knapp 250 Kinder mit ihren Familien unterwegs, insgesamt machten sich 2.600 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger auf die Reise in die Museen", informiert Landesrätin Schmid. "Das Interesse bei Groß und Klein freut uns sehr und bestätigt, dass auch für Kinder Vorarlbergs Museen faszinierend sind," zeigt sich auch Landesrätin Kaufmann von der Aktion begeistert. "Reiseziel Museum!" findet in diesem Sommer noch am 1. August und 5. September statt.

Jedes Kind wird zum Reiseleiter

Jedes Kind, das zum ersten Mal Museums-Reiseleiter wird, erhält am Eingang jedes Museums zusammen mit dem Reisepass einen Reisekoffer aus Holz. In diesem Koffer ist genug Platz, um alle Schätze, die in den Museen auf die Kinder warten, einzupacken. Und die Reise kann sich jede Familie leisten, denn der Eintrittspreis beträgt ein Euro pro Person und Museum. Familienlandesrätin Greti Schmid bekräftigt: "Reiseziel Museum bietet viele interessante Aktionen für die ganze Familie."

Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto ist ein Highlight

Das Feuerwehr-Oldtimer-Museum in Hard ist dieses Jahr erstmals als Museum bei einer Aktion dabei und konnte gleich beim ersten Termin im Juli viele Kinder begeistern. Neben dem Zielspritzen ist die Rundfahrt mit einem echten Feuerwehrauto das große Highlight. Aber auch die inatura in Dornbirn, das Schattenburgmuseum in Feldkirch, das Freilichtmuseum Römervilla in Rankweil oder Stoffel´s Sägemühle in Hohenems sind echte Publikumsmagneten.

Weitere Informationen sind unter www.vorarlberg.at/kinderindiemitte abrufbar.

Infobox

Redakteur/in: (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang