Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 606; Freitag, 10.9.2010 9:42 Uhr

Katastrophenhilfe/Pakistan/Schmid

Land Vorarlberg unterstützt das Rote Kreuz in Pakistan

50.000 Euro als Soforthilfe für Flutopfer

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung hat einen Soforthilfe-Beitrag von 50.000 Euro genehmigt, mit dem die Hilfsmaßnahmen des Roten Kreuzes für die Flutopfer in Pakistan unterstützt werden. "Die Not nach der Naturkatastrophe in dieser an sich schon von Armut geprägten Region erfordert rasche Hilfe", sagt Landesrätin Greti Schmid.

Der Landesbeitrag geht an das Rote Kreuz für den Ankauf von Hygiene-Paketen, die im Katastrophengebiet dringend gebraucht werden. "Neben trockenen Not-Unterkünften, Verpflegung, Medikamenten und Kleidung gehören Hygieneartikel zu den wichtigsten Hilfsgütern, um den Ausbruch von Krankheiten zu verhindern", erläutert LR Schmid.

Nach der verheerenden Flutkatastrophe, die im August weite Teile Pakistans unter Wasser gesetzt hat, sind Millionen Menschen obdachlos. Den Überlebenden fehlt es an allem. Es muss davon ausgegangen werden, dass der Wiederaufbau der wichtigsten Strukturen in der Region, insbesondere der Landwirtschaft, Jahre in Anspruch nehmen und große finanzielle Anstrengungen erfordern wird.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang