Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 674; Sonntag, 3.10.2010 9:00 Uhr

Kultur/Ehrenamt/Sausgruber/Kaufmann

Kärntner Landsmannschaft in Vorarlberg feiert 50 Jahre Bestand

LH Sausgruber und LR Kaufmann überbrachten die Glückwünsche des Landes zum Jubiläum

Dornbirn (VLK) – "Seit ihrer Gründung trägt die Landsmannschaft der Kärntner engagiert zu einem Klima der Toleranz und einer Atmosphäre des Vertrauens in unserem Land bei", sagte Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Kärntner Landsmannschaft gestern, Samstag, im Kulturhaus in Dornbirn. Landeshauptmann Herbert Sausgruber wohnte heute, Sonntag, dem Festgottesdienst mit Fahnenbandweihe in der Kirche Maria Heimsuchung in Dornbirn-Haselstauden bei.

Schon vor dem Zweiten Weltkrieg gründete sich ein "Verein der Kärntner in Vorarlberg", der den neuen Mitbürgern dabei half, das Heimweh abzustreifen und sich zu vernetzen. Neu ins Leben gerufen wurde die "Kärntner Landsmannschaft in Vorarlberg" (KLM) im Jahre 1960. Bereits 1954 wurde der "Verein der Kärntner und Steirer" in Lustenau gegründet. Durch die Pflege der mitgebrachten Bräuche dokumentierten die Vereine einerseits die Verbundenheit mit der alten Heimat und das Selbstbewusstsein der Kärntnerinnen und Kärntner in Vorarlberg. Andererseits erzeugten sie Geborgenheit, schafften Zusammenhalt und vermittelten den Mitgliedern ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Beitrag zur Integration

Durch die intensive Mitgliederbetreuung, den regen Kontakt mit anderen Landsmannschaften und die engagierte Mitarbeit im Interkulturellen Komitee habe die Kärntner Landsmannschaft in Vorarlberg aber auch einen wichtigen Beitrag für die Verständigung und Integration geleistet, sagten Landeshauptmann Sausgruber und Landesrätin Kaufmann übereinstimmend. Durch den Verein wurde das gemeinsame Zusammenleben gesellschaftlich und kulturell bereichert.

50-Jahr-Jubiläum

Den freudigen Rückblick auf 50 erfolgreiche Vereinsjahre verdanken wir dem unermüdlichen Einsatz der vielen ehrenamtlich tätigen Mitglieder, so Landesrätin Kaufmann beim Festabend. Auch der Landeshauptmann hob die Bedeutung des Ehrenamts als einen wichtiger Pfeiler in der Gesellschaft hervor: "Menschen, die von sich aus bereit sind, im Dienste der Gemeinschaft ihre kostbare Zeit zu investieren, sind maßgebende Gestalter des lebendigen Miteinanders in unserer Gemeinschaft".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang