Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 676; Freitag, 1.10.2010 16:07 Uhr

Bildung/Sponsion/Kaufmann

Stolze "Kinderuni-AbsolventInnen" an der FH Vorarlberg

Diplomvergabe war Höhepunkt des Studienjahrs 2009/10 an der Kinderuni Vorarlberg

Dornbirn (VLK) - Strahlende Gesichter gab es bei der Kinderuni-Sponsion am vergangenen Freitag an der FH Vorarlberg, als Rektor Rudi Feurstein den jungen Studierenden ihre Diplome überreichte. Mindestens die Hälfte der Vorlesungen mussten die Kinder besucht haben, um nun den Lohn für ihre Neugier und Lernfreude in Händen halten zu können. Zu den ersten Gratulantinnen zählte Landesrätin Andrea Kaufmann.

Auch sie zeigte sich begeistert vom Lerneifer der jungen Studierenden und wies in ihren Gratulationsworten auf die große Bedeutung der aktiven Förderung von jungen Menschen hin. "Kleine Kinder haben eine angeborene Neugier und eine natürliche Freude am Lernen. Wenn wir es schaffen, diese enorme Begeisterungsfähigkeit der Kinder wach und lebendig zu halten, öffnen wir ihnen zahlreiche Türen für die Zukunft. Die Kinderuni ist ein schönes Beispiel, welches Potential in unseren Kindern steckt und wie erfolgreich solche Fördermaßnahmen sein können. Ich gratuliere dem gesamten Kinderuni-Team zu diesem überaus gelungenen Projekt."

FHV Kinderuni

Die Kinderuni Vorarlberg gibt es seit 2005 und seit Beginn sind nahezu alle Vorlesungen ausgebucht. Im abgelaufenen Studienjahr hatten insgesamt 1664 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren die Vorlesungen besucht. Professorinnen und Professoren der FH Vorarlberg sowie Fachleute aus der Wirtschaft präsentieren und diskutieren Fragestellungen aus ihren Fachbereichen für und mit interessierten Kindern – etwa "Wie viel Energie steckt in einem Energieriegel", "Das Space Shuttle oder "Wie funktioniert ein Videostudio". In den Hörsälen selbst sind nur Kinder zugelassen, jedoch können die Eltern den Vorlesungen in einem Nebenraum per Videoübertragung folgen.

Heuer sind 181 Kinder sponsionsberechtigt; davon haben sich 90 Kinder zur Sponsion angemeldet. Drei Kinder haben seit Anbeginn der Kinderuni jedes Jahr ein Diplom erhalten.

Die Kinderuni Vorarlberg ist eine Initiative der FH Vorarlberg in Kooperation mit Kinder in die Mitte und dem Verkehrsverbund Vorarlberg. Dieser hat auch in diesem Jahr wieder kostenlose Tickets für die Kinderuni-Studierenden und Begleitpersonen zur Verfügung gestellt. Ein Angebot, das sehr geschätzt und in Anspruch genommen wird.

Im Oktober 2010 startet das neue Studienjahr an der Kinderuni Vorarlberg. Die beiden ersten Vorlesungen finden im Rahmen des Symposiums „Kindheit und Gesellschaft IV“ im Festspielhaus Bregenz statt. Ab November sind dann wieder alle Vorlesungen wie gewohnt an der FH Vorarlberg in Dornbirn. www.fhv.at

Programm Wintersemester 2010/2011

Gefühle – Botschafter der Seele
Donnerstag, 21. Oktober 2010
14.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz
Gertrude Bogyi
Anmeldung schon jetzt möglich.

Vom Klang der Erde
Donnerstag, 21. Oktober 2010
16.00 Uhr, Festspielhaus Bregenz
Klaus Feßmann
Anmeldung schon jetzt möglich.

Was machen eigentlich die vielen Computer…
Mittwoch, 10. November 2010
14.00 und 16.00 Uhr
Prof. (FH) DI Dr. Regine Bolter, Prof. (FH) DI Dr. Karl-Heinz Weidmann
Anmeldung ab Freitag, 22. Oktober 2010, 13:00 Uhr

Sehen, denken, erinnern und wieder vergessen…
Mittwoch, 15. Dezember 2010
14.00 und 16.00 Uhr
Prof. (FH) Dr. Tanja Eiselen
Anmeldung ab Donnerstag, 11. November 2010, 13:00 Uhr

Wofür gibt es eigentlich Menschenrechte?
Mittwoch, 12. Jänner 2011
14.00 und 16.00 Uhr
Doris Böhler, DSAin, M.A.
Anmeldung ab Donnerstag, 16. Dezember, 13:00 Uhr

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
FH Vorarlberg, Hochschulstraße 1, Dornbirn
Hannelore Nagel, T (0)05572 792 2112, hannelore.nagel@fhv.at

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang