Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 872 Dienstag, 14.12.2010 15:30 Uhr

Kultur/Auszeichnung/Sausgruber/Kaufmann

Vier Persönlichkeiten aus dem Vorarlberger Kulturleben geehrt

LH Sausgruber und LR Kaufmann: Aktivität und Angebot im Kulturbereich hat maßgeblich Einfluss auf die Lebensqualität in einer Region

Bregenz (VLK) – Landeshauptmann Herbert Sausgruber überreichte am Dienstag die mit je 4.000 Euro dotierten Ehrengaben für Kunst an die bildende Künstlerin Mariella Scherling und den Leiter des Kammerorchesters Arpeggione, Irakli Gogibedaschwili. Schauspielerin Katrin Hauptmann und Autorin Lisa Spalt erhielten die Fördergaben für Kunst des Landes im Wert von je 2.000 Euro. Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann gratulierte den Ausgezeichneten und hob die große Vielfalt in der heimischen Kunst- und Kulturszene hervor.

Mit der Vergabe von Ehren- und Fördergaben will das Land Vorarlberg den Künstlerinnen und Künstlern seine Wertschätzung ausdrücken und den persönlichen Einsatz sowie die kreative Arbeit würdigen. Auch in diesem Jahr sind Kunstschaffende aus verschiedensten Sparten – Bildende Kunst, Musik, Literatur und Darstellende Kunst – ausgezeichnet worden. Kaufmann: "Der Blick auf die Geehrten verdeutlicht, wie vielfältig und qualitativ hochwertig Vorarlbergs Kunst- und Kulturszene ist". Nicht umsonst würde dieses Schaffen auch jenseits der Landesgrenzen Beachtung und Anerkennung finden, so die Landesrätin weiter. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind auf Vorschlag des Beirates für kulturelle Angelegenheiten des Landes und der Kunstkommissionen nominiert worden.

Ehrengaben

- Mariella Scherling Elia verknüpft in ihrer Arbeit häufig persönliche Wahrnehmungen und Erfahrungen mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Ereignissen. Die Sprache, im speziellen die Formrhythmen in der Sprache von Thomas Bernhard, aber auch die Landschaft sind Beispiele für die Arbeitsfelder der in Kalabrien geborenen und in Florenz aufgewachsenen Künstlerin.
- Irakli Gogibedaschwili gründete im Jahr 1990 das Kammerorchester Arpeggione in Hohenems. Unter seiner künstlerischen Leitung spielte das Orchester mehr als 600 Konzerte in vielen Teilen der Welt, unter anderem in Europa, den USA, Zentral- und Südamerika, Brasilien, Russland und Israel. Das Kammerorchester feiert 2010 sein 20-jähriges Bestehen.

Fördergaben

- Mit Katrin Hauptmann fällt das Augenmerk auf eine junge Schauspielerin im Ensemble des Vorarlberger Landestheaters. Unter anderem spielte sie am Stadttheater Klagenfurt, an der Neuen Bühne Villach und am Volkstheater Wien. Am Vorarlberger Landestheater war sie in der vergangenen Spielzeit u.a. in der Rolle der Marie in "Franz Woyzeck", Benvolio in "Romeo und Julia(n)" und in der Titelrolle in "Camille Claudel – Szenen einer Biographie" zu erleben.
- Lisa Spalt ist in Hohenems geboren und arbeitet vorwiegend in Wien und Niederösterreich. Die Autorin hat mit mehreren Publikationen (u.a. "Blüten. Ein Gebrauchsgegenstand") auf sich aufmerksam gemacht ebenso wie mit ihren Kooperationen mit dem Komponisten Clemens Gadenstätter ("Madrigale" für die Stuttgarter Vocalsolisten, 2007) und mit dem Zeichner Georg Bernsteiner ("Hollis und Holly", Mel Kunsthandel 2008).

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang