Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 80 Freitag, 11.2.2011 15:50 Uhr

Soziales/Jugendwohlfahrt/Betreuung

Jugendwohlfahrt betreut dreimonatiges und 2½ Jahre altes Kind

Bregenz (VLK) – Am Montag, 7. Februar wurde die Jugendwohlfahrt der Bezirkshauptmannschaft Bregenz informiert, dass am Tag zuvor ein drei Monate altes Kind mit Verletzungen, bei denen ein Fremdverschulden nicht auszuschließen war, in das LKH Bregenz und in der Folge auf die Kinderstation des LKH Feldkirch eingeliefert wurde.

Wie in solchen Fällen vorgesehen wurde von der Jugendwohlfahrt deshalb umgehend veranlasst, dass auch das zweite (2½ jährige) Kind der Familie zur medizinischen Abklärung ins Krankenhaus gebracht wurde. Bei dieser Untersuchung wurden keine durch mögliches Fremdverschulden entstandenen Verletzungen festgestellt. Dieses Kind konnte deshalb inzwischen aus dem Krankenhaus der Jugendwohlfahrt übergeben werden und wird nun an einem für solche Fälle vorgesehenen Krisenplatz betreut.

Das drei Monate alte Kind wird noch routinemäßig über das Wochenende zur Beobachtung auf der Kinderstation belassen und dann ebenfalls von der Jugendwohlfahrt zur Betreuung an einem Krisenplatz übernommen.

Infobox

Redakteur/in: Peter Marte (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang