Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 83; Mittwoch, 16.2.2011 8:52 Uhr

Frauen/Ausstellung/Schmid

Auf dem Weg in eine geschlechtergerechte Welt

Vortrag und Ausstellung zum 100. Weltfrauentag

Dornbirn (VLK) – Vor 100 Jahren fand die erste große Demonstration für Frauenrechte in Wien statt – ein Aufbruch in Richtung Gleichberechtigung der Geschlechter. Aus diesem Anlass laden das Frauenreferat des Landes Vorarlberg, die Fachhochschule und der Arbeitskreis Frauenbildung zu einer gemeinsamen Veranstaltung am Mittwoch, 2. März ab 18.00 Uhr an der FH Vorarlberg in Dornbirn. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind noch möglich.

Die Veranstaltung wird sich sowohl mit den Errungenschaften der Vergangenheit als auch mit den Herausforderungen der Zukunft befassen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Vortrag von Professor Erna Appelt, Politikwissenschafterin an der Universität Innsbruck und Leiterin der Forschungsplattform "Geschlechterforschung: Identitäten – Diskurse – Transformationen". Sie spricht zum Thema "Geschlechtergerechte Welt – Ist noch was zu tun?".

"Viele Forderungen von damals sind heute umgesetzt, aber der Weg muss weitergehen. Es ist noch viel zu tun – insbesondere was die Wertschätzung der Familienarbeit, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die beruflichen Aufstiegschancen und die Entlohnung der Arbeit von Frauen betrifft", so LR Schmid.

Zweiter Schwerpunkt ist die Ausstellung "Starke Frauen", die vom Mädchenzentrum Amazone in Zusammenarbeit mit der Katholischen Frauenbewegung Vorarlberg und dem Frauenreferat der Katholischen Kirche entwickelt wurde. Sie setzt außergewöhnliche Frauen mit Idealfrauen des Alltags in Verbindung. So wird sichtbar, dass auch die großen Frauengestalten der Vergangenheit eingewoben waren in die Vielfalt verschiedenster Mädchen- und Frauenwirklichkeiten. Die Ausstellung wird durch aktuelle Fotos von anwesenden Frauen an diesem Abend erweitert und wird bis Donnerstag, 10. März im Foyer der FHV zu sehen sein.

Ebenfalls gezeigt werden an diesem Abend die Plakate "Frauensituationsbericht 2010" von Birgit Hofer. Die Gestalterin greift fünf Themenbereiche des Berichts auf und transformiert diese von der Text- in eine Bildebene.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 2. März 2011 um 18.00 Uhr im Foyer der FH Vorarlberg. Anmeldungen sind telefonisch unter 05574/511-24112 oder per E-Mail an frauen@vorarlberg.at erbeten.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang