Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 298; Donnerstag, 28.4.2011 16:14 Uhr

Landtag/Schule/Bildung/Mennel/Stemer

Politische Bildung im schulischen Wettbewerb

LTP Mennel und LR Stemer von Projektarbeiten des BG Bregenz-Blumenstraße beeindruckt

Bregenz (VLK) – "Demokratie benötigt informierte Bürgerinnen und Bürger, vor allem informierte Jugendliche", sagte Landtagspräsidentin Bernadette Mennel beim Empfang der Finalisten des Europaquiz heute, Donnerstag, 28. April 2011 im Landtag. Hier traten die Siegerteams der neun Länder und Südtirols gegeneinander an, ehe in Feldkirch die Bundessieger gekürt wurden. Im Rahmen des Europaquiz wurden auch zwei Schulprojekte des Bundesgymnasiums Bregenz Blumenstraße präsentiert.

Das Quiz ist ein österreichweiter Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der achten Schulstufe, an dem Teams aus allen neun Ländern sowie aus Südtirol teilnehmen. "Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und hoffe, dass sie ihre Beschäftigung mit der Politischen Bildung als persönliche Bereicherung empfinden werden", sagte Schullandesrat Siegi Stemer zur Begrüßung.

Fragenschwerpunkt des diesjährigen Europa-Quiz sind u.a. Österreich und Europa nach 1945, Migration und Integration, aktuelles Weltgeschehen sowie internationale Friedenssicherung. Neben den verschiedenen Quizrunden, die u.a. im Vorarlberger Landtag stattfinden, stehen auch eine Stadtrallye und die Besichtigung der Bregenzer Seebühne auf dem Programm. Zusätzlich sorgen Referate und Argumentationsrunden für einen interessanten Wettbewerbsverlauf.

"Demokratie braucht Dich"

Die Motivierung der Jugend, am demokratischen Leben teilzunehmen, sich zu engagieren und sich einzubringen ist LTP Mennel persönlich ein großes Anliegen: "Offenheit und Information über Wesen, Inhalte und Gestaltung der Politik sind für mich unabdingbare Voraussetzungen, um bei der Jugend das Interesse an der landespolitischen Arbeit und Teilhabe an der Demokratie zu wecken." Der Vorarlberger Landtag habe deshalb auch die Aktion "Demokratie braucht Dich!" ins Leben gerufen, bei der mittlerweile an die 3.000 junge Menschen mit dem Landtag und der landespolitischen Arbeit vertraut gemacht wurden. Das jährlich durchgeführte "Quiz Politische Bildung" trägt ebenfalls zur Sensibilisierung der Jugend und Auseinandersetzung mit politischen und aktuellen Themen bei. Im heurigen Schuljahr wird diese Veranstaltungsreihe wieder als "Europaquiz" zu europapolitisch relevanten Fragen durchgeführt.

Das Bundesfinale geht vom 27. bis zum 29. April im Rahmen der "Aktionstage Politische Bildung" in Feldkirch über die Bühne.

Im Rahmen des Europaquiz wurden auch zwei Schulprojekte des BG Bregenz Blumenstraße präsentiert. Unter der Leitung von Prof. Gerold Amann wirkten im Wahlpflichtfach Geschichte und Politische Bildung zwölf Schülerinnen und Schüler daran mit. Sie setzten sich mit den beiden Themen "WählerInnen von morgen" und "Föderalismus" eingehend auseinander.

LTP Bernadette Mennel und Schullandesrat Siegi Stemer zeigten sich beeindruckt von der Qualität der Arbeiten: "Mit ihren Projekten stellen die Schülerinnen und Schüler eindrucksvoll unter Beweis, dass die Jugend durchaus bereit ist, sich mit Politik und Demokratie auseinanderzusetzen, sich einzubringen und sich Gedanken zu machen um das demokratische Zusammenleben und die Gestaltung auch ihrer eigenen Zukunft."

Mehr unter www.europaquiz.info  

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang