Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 306 Samstag, 30.4.2011 9:30 Uhr

Kommunen/Mehrzweckgebäude/Röns/Sausgruber

Neues Gemeindehaus in Röns eröffnet

LH Sausgruber: Beitrag zur Lebensqualität und nachhaltige Investition in dörfliche Infrastruktur

Röns (VLK) – Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist am Samstag in feierlichem Rahmen das erweiterte Gemeindeamt von Röns samt neu errichtetem Feuerwehrhaus eingeweiht und offiziell eröffnet worden. Mehr als drei Millionen wurden dafür aufgewendet. "Solche Investitionen sind unverzichtbar, um in allen Teilen des Landes eine gleichwertige, hohe Lebensqualität sicherzustellen", betonte Landeshauptmann Herbert Sausgruber.

Großer Wert wurde bei den Baumaßnahmen auf die Verwendung von ökologischen Baustoffen, vor allem auf heimisches Holz, gelegt. Zudem erfüllt das neue Mehrzweckhaus hohe Ansprüche im Bereich der Energieeffizienz. Für die Beheizung wurde eine Wärmepumpe mit Erdsonden eingebaut. Die Wasseraufbereitung erfolgt jetzt durch eine Solaranlage, zusätzlich wurde eine Photovoltaikanlage montiert. Der Bau ist behindertengerecht und barrierefrei ausgeführt. "Von der neuen, modernen Infrastruktur werden alle Menschen im Ort profitieren", ist Sausgruber überzeugt. Gerne habe das Land seinen Beitrag zur Aufwertung des Dorflebens geleistet.

Ehrung für Alt-Bürgermeister

Der Bürgermeister von Röns, Anton Gohm, bekräftigte die gute Zusammenarbeit mit dem Land. Mit dem Neubau seien die Wünsche und Bedürfnisse der Bevölkerung so gut wie möglich erfüllt worden. "Es ist ein Treffpunkt für Jung und Alt entstanden und eine neue Visitenkarte unserer Gemeinde, in der sich soziales, wirtschaftliches und kulturelles Leben widerspiegeln", freute sich Gohm. Seinem Vorgänger, Alt-Bürgermeister Hermann Gohm, dankte der Bürgermeister für die erbrachten Verdienste um die Gemeinde und überreichte ihm gemeinsam mit Landeshauptmann Sausgruber die Ehrenurkunde für die Ernennung zum ersten Ehrenbürger der Gemeinde Röns.

Kommunen beweisen Weitblick

Als erfreulich wertete der Landeshauptmann den Umstand, dass bei der Umsetzung des Bauvorhabens fast ausschließlich heimische Betriebe zum Zug gekommen sind: "Wenn Aufträge, Nachfrage und Wertschöpfung in der Region bleiben, kommt das in erster Linie den Menschen zugute". Positiv vermerkte Sausgruber darüber hinaus, dass auch die Gemeinde Röns den Weg der "Energiezukunft Vorarlberg" engagiert und aktiv mitgeht. "Jede Investition in erneuerbare Energieformen bringt Vorarlberg seinem ehrgeizigen Ziel, energieautonom zu werden, einen weiteren Schritt näher", lobte der Landeshauptmann den Weitblick der Verantwortlichen.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang