Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 342; Dienstag, 10.5.2011 15:07 Uhr

Termin/Atomkraft/Unterschriftenaktion/Sausgruber

Nein zur Atomenergie: 90.000 Vorarlberger haben unterschrieben

LH Sausgruber: Deutliches Zeichen der Ablehnung der Kernenergie

Wien (VLK) – Exakt 90.252 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger haben in den vergangenen Wochen an der Unterschriftenaktion gegen die Nutzung der Atomenergie teilgenommen. Landeshauptmann Herbert Sausgruber hat heute, Dienstag die Anti-Atom-Unterschriften an Bundeskanzler Werner Faymann und Umweltminister Niki Berlakovich im Bundeskanzleramt übergeben.

"Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger setzen damit ein deutliches Zeichen der Ablehnung der Nutzung der Kernenergie," betonte der Landeshauptmann. Trotz des österreichischen Verzichtes auf die Nutzung von Kernkraft, ist Vorarlberg von zahlreichen Atomkraftwerken umgeben, sowohl in Deutschland wie auch in der Schweiz. Viele dieser Kraftwerke haben ein Alter, das jenem der japanischen Kraftwerke in Fukushima entspricht. Mit der Unterschriftenaktion wird die österreichische Bundesregierung, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament sowie die Schweizer Bundesregierung aufgefordert, im Sinne einer sicheren und zukunftsfähigen Energieversorgung auf die Nutzung der Kernenergie zu verzichten. Bundeskanzler Faymann und Minister Berlakovich haben zugesichert, die bisherige Unterstützung gegenüber den Nachbarstaaten Schweiz und Deutschland fortzusetzen.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang