Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 388; Freitag, 20.5.2011 9:38 Uhr

Kultur/Musik/Felder-Archiv

Lieder von Hugo von Montfort

Felder-Archiv lädt am 25. Mai zu einem Abend mit Eberhard Kummer

Bregenz (VLK) – Ein Programm mit Liedern des Grafen Hugo von Montfort (1357 – 1423) präsentiert der Opern- und Konzertsänger Eberhard Kummer am Mittwoch, 25. Mai, ab 20.00 Uhr im Theater am Kornmarkt in Bregenz. Das Franz-Michael-Felder-Archiv lädt Interessierte zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

Hugo von Montfort, 1357 in Bregenz geboren und 1423 in der Steiermark gestorben, ist einer der bekanntesten Minnesänger Österreichs. Als Sohn Wilhelms II. erhielt er eine hervorragende Ausbildung. Mit 16 Jahren mit Margarethe von Pfannberg verheiratet, musste er nach dem Tode seines Vaters in jungen Jahren in die Verwaltung eines gewaltigen Vermögens und damit auch in die hohe Politik eintreten. 1413 wurde er von den Habsburgern mit dem Amt eines Landeshauptmannes der Steiermark betraut.

Gedichtet hat Hugo von Montfort oft, wie er selbst bemerkt, auf langen Ritten, meistens zwischen Vorarlberg und der Steiermark. Einen Angehörigen seiner Gefolgschaft, Bürk Mangold aus Bregenz, hat er mit der Vertonung von zehn seiner Lieder beauftragt.

Eberhard Kummer wird bei seinem Auftritt im Kornmarkttheater eine Auswahl aus jenen Liedern singen, die in der Heidelberger Liederhandschrift mit Text und Musik überliefert sind. Er begleitet seinen Gesang mit einer mittelalterlichen Schoßharfe und einer Drehleier. 2007 hat der ORF-Wien mit Eberhard Kummer eine CD mit der ersten Gesamteinspielung der Lieder von Hugo von Montfort produziert.

Kummer, geboren 1940 in Krems, ist gelernter und ausübender Opern- und Konzertsänger (Baßbariton) sowie pensionierter Jurist und lebt in Wien. Er gehört seit vielen Jahren zu den Fixsternen der österreichischen und internationalen Szene für mittelalterliche Musik. Zahlreiche Konzerte und Einspielungen auf CD und Video (Nibelungenlied, Oswald von Wolkenstein, Hans Sachs, Alt-Wiener Volkslieder etc.), Rundfunk- und Fernsehproduktionen, Mitwirkender bei internationalen Ensembles für Alte Musik (Clemencic Consort etc.).

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang