Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 530 Freitag, 1.7.2011 11:40 Uhr

Sicherheit/Glücksspiel/Schwärzler

Heuer schon mehr als 240 Glücksspielgeräte beschlagnahmt

LR Schwärzler: Kontrollen werden konsequent fortgesetzt

Bregenz (VLK) – Weiter kein Pardon gibt es in Vorarlberg beim illegalen Glücksspiel. Im ersten Halbjahr 2011 wurden von den zuständigen Bezirkshauptmannschaften – teilweise im Rahmen gemeinsamer Schwerpunktkontrollen mit Polizei und Finanzpolizei – 243 illegale Automaten beschlagnahmt. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt 215 Geräte.

Die Strafe für den illegalen Betrieb der Geräte beträgt bis zu 22.000 Euro. Die Strafverfahren richten sich gegen die Pächter der betreffenden Lokale bzw. Räumlichkeiten sowie gegen Betreiber und Eigentümer der Glücksspielgeräte. Die meisten Geräte wurden im Bezirk Dornbirn (94) beschlagnahmt, gefolgt vom Bezirk Bregenz (54), dem Bezirk Bludenz (52) und dem Bezirk Feldkirch (43). Landesrat Schwärzler kündigt an, dass das Glücksspielverbot sowie die Spielapparate von den zuständigen Behörden, der Sicherheitsexekutive sowie der Finanzpolizei weiterhin verstärkt kontrolliert werden.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang