Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 584; Montag, 1.8.2011 8:45 Uhr

Jugend/Kultur/Schmid/Kaufmann

"Reiseziel Museum" lockt heuer noch zweimal

Nächster Aktionstag in 28 Vorarlberger Museen am 7. August

Bregenz (VLK) – Kommenden Sonntag, 7. August, gibt es die nächste Gelegenheit zu einem Besuch im "Reiseziel Museum". Die Aktion – eine Kooperation der Initiative Kinder in die Mitte und der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg mit 28 Museen im ganzen Land – hat sich in den letzten drei Jahren bei Vorarlbergs Familien als beliebte Freizeitbeschäftigung fest etabliert.

Auch diesen Sommer hat die Aktion wieder einen höchst erfolgreichen Start erlebt, freuen sich Jugendlandesrätin Greti Schmid und Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann. Zum Auftakt am ersten Sonntag im Juli waren mehr als 4.500 Besucherinnen und Besucher in den teilnehmenden Museen unterwegs.

Wie in den letzten Jahren gilt auch heuer: Mit dem Vorarlberger Familienpass kostet an den Aktionstagen der Eintritt nur einen Euro pro Person und Museum. Die Museen überzeugen mit einem tollen Programm speziell für die kleinen Besucherinnen und Besucher. Diese sind wieder eingeladen, sich als kleine Museums-Reiseleiterinnen und -Reiseleiter auf den Weg zu machen. Es warten interessante Mitmach-Aktionen, ein spezielles Familienprogramm und spannende Rätsel, dazu gibt es in allen Museen – darunter die inatura Dornbirn, das Heimatmuseum Bezau oder das Museum Rheinschauen – viel Wissenswertes zu erfahren und zu sehen.

Jedes Vorarlberger Kind kann wieder Museums-Reiseleiterin bzw. -Reiseleiter werden und erhält einen Reisekoffer aus Vorarlberger Holz, der Platz bietet für eine tolle Sammlung von Schätzen, die in allen Museen warten. Zusätzlich wird ein Museums-Reisepass ausgestellt. In jedem Museum kommt ein neuer Stempel in den Pass – und schon ab drei Stempeln ist die Teilnahme am Gewinnspiel möglich. Erfahrene Reiseleiterinnen und Reiseleiter vom letzten Jahr brauchen ihren Koffer nur zu Hause auszuleeren und für die neue Reise wieder mitzubringen und erhalten eine kleine Überraschung. Zudem können Museums-Sticker gesammelt und auf die Vorarlberg-Karte geklebt werden. Wem noch Sticker fehlen, der/die kann sein schönsten Erlebnis beim Reiseziel Museum aufmalen und zusenden und erhält dann als Dankeschön einen kompletten Stickerbogen.

Die beiden verbleibenden "Reiseziel Museum"-Termine im Sommer 2011: Sonntag, 7. August und Sonntag, 4. September, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr. Mehr Informationen und das komplette Programm gibt es auf www.vorarlberg.at/kinderindiemitte

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang