Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 600 Mittwoch, 17.8.2011 8:31 Uhr

Veranstaltung/Frauen/Schmid

Neue Workshopreihe "Frauen 55 plus – mitten im Leben"

Übergangsphase "Lebensmitte": Erste länderübergreifende Workshopreihe startet am 7. Oktober

Feldkirch (VLK) - Das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung und die Stabsstelle für Chancengleichheit in Liechtenstein organisieren erstmals eine länderübergreifende Workshopreihe, die sich mit dem Thema "Frauen 55 plus – mitten im Leben" befasst. Start ist am Freitag, 7. Oktober 2011 in Feldkirch.

Die Übergangsphase "Lebensmitte" stellt für Frauen manchmal eine besondere Herausforderung dar, sagt Landesrätin Greti Schmid: Die Kinder werden selbstständiger und gehen aus dem Haus. Die eigenen Eltern kommen in die Jahre und brauchen mitunter Betreuung. Der Familienalltag nimmt andere Formen an. Die "Wechseljahre" sind eingeläutet und das beginnende Alter hinterlässt Spuren auf Körper und Seele. Für einige Frauen ist die Pensionierung nicht mehr weit und andere müssen sich nochmals verstärkt einbringen. Es ist eine Zeit des Abschieds von bisherigen Aufgaben und vertrauten Rollen und gleichzeitig geht es um die Entwicklung neuer Perspektiven. "Es geht darum, Übergänge aktiv zu gestalten", fasst die Landesrätin zusammen.

Der Lehrgang soll Frauen ermutigen
- sich der eigenen Biografie zu stellen;
- körperliche, seelische, berufs- und familienbedingte Veränderungen wahrzunehmen;
- sich bewusst mit Bedingungen der Gegenwart auseinanderzusetzen;
- Perspektiven für ein Leben nach der Berufstätigkeit oder Familienarbeit zu entwickeln;
- Kraft zu aktiver Lebensgestaltung zu erkennen und zu nutzen.

Ziele formulieren

Die Workshopreihe umfasst sechs Module und wird im März 2012 abgeschlossen. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen die Gelegenheit zu geben, sich zusammen mit anderen und unter Anleitung von Fachreferentinnen auszutauschen, das bisher gelebte Leben mit seinen Erfahrungen in Familie und Beruf zu reflektieren. Gleichzeitig werden die Teilnehmerinnen aktiviert neue Lebensinhalte zu finden und Ziele für die Zukunft zu formulieren.

Nähere Informationen und Anmeldungen (bis spätestens Donnerstag, 15. September 2011) für die Workshopreihe: Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung, T 05574/511-24136 oder E-mail: frauen@vorarlberg.at, www.vorarlberg.at/frauen

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Folder



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang