Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 650 Montag, 12.9.2011 15:37 Uhr

Familie/Schülerbetreuung/Sausgruber

Schülerbetreuungseinrichtung "talENTE" in Feldkirch eröffnet

LH Sausgruber: Bedürfnisse und Wohl der Kinder stehen in Vorarlberg im Mittelpunkt

Feldkirch (VLK) – Von Landeshauptmann Herbert Sausgruber ist am Montag in Feldkirch die neue Schülerbetreuungseinrichtung "talENTE" eröffnet worden. Im Haus werden Kinder gefördert, die eine besondere Form der Betreuung benötigen. Zu den Unterstützern zählt auch die Initiative "Netz für Kinder". Sausgruber nannte die Einrichtung "einen Gewinn für das qualitativ hochwertige und verlässliche Vorarlberger Betreuungsangebot".

Es sei sehr erfreulich, dass Land, Gemeinden und alle Partner beim Ziel, eine dem Bedarf der Eltern entsprechende Kinderbetreuung anzubieten, engagiert und gemeinsam an einem Strang ziehen, so der Landeshauptmann. In den vergangenen Jahren ist das Kinderbetreuungsangebot in Vorarlberg kontinuierlich ausgebaut worden. Großes Augenmerk wird auf Qualität gelegt. Sie wird von den Bedürfnissen der Kinder bestimmt, sagte Sausgruber: "Im Zentrum steht stets das Wohlbefinden unserer Kinder".

Bestmögliche Betreuung

"talENTE" ist eine Tagesbetreuungseinrichtung für Schülerinnen und Schüler von sechs bis 15 Jahren, die teils unter schwierigen familiären Bedingungen aufwachsen. In zwei altersgemischten Gruppen werden rund 20 Kinder betreut. Die Betreuung wird bis auf drei Wochen im Sommer und eine Woche zu Weihnachten ganzjährig angeboten. Im Konzept von "talENTE" ist vorgesehen, dass die Eltern in die Arbeit mit den Kindern wesentlich integriert werden sollen. Elternbildung und Erziehung von Kindern werden miteinander verbunden und unter "einem Dach" vereint. "Die Eltern sind gefordert, einen Beitrag für die gute Entwicklung ihrer Kinder zu leisten und ihnen auf diese Weise für die Zukunft alle Chancen offen zu halten", betonte der Landeshauptmann. Zur Betreuung gehört Lernen und Hausaufgabenhilfe ebenso wie Spiele und Bewegung im Freien sowie die Förderung von sozialen und emotionalen Kompetenzen. talENTE ist ein Projekt der IfS-Familienarbeit.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang