Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 666 Freitag, 16.9.2011 15:10 Uhr

Wissenschaft/Landesgeschichte/Publikation

Neues zu Brigantium

Buchpräsentation am Mittwoch, 21. September 2011, im Landesarchiv in Bregenz

Bregenz (VLK) – Unter dem Titel "Forscherfrüchte" stellt das Vorarlberger Landesarchiv in den kommenden Monaten in Kurzvorträgen eine Reihe neuer Bücher vor. Den Auftakt macht am Mittwoch, 21. September 2011, ab 17.00 Uhr die Archäologin Verena Hasenbach mit neuen Forschungsergebnissen zu Bregenz in der Römerzeit. Dazu lädt das Landesarchiv alle Interessierten nach Bregenz (Kirchstraße 28) ein. Der Eintritt ist frei.

Wer kennt nicht die Mauerreste neben dem Portal des Bregenzer Citytunnels? Wer aber weiß, dass es sich dabei um Relikte eines Kaiserkultbezirks handelt? Drei Forscherinnen – Christine Ertel, Verena Hasenbach und Sabine Deschler-Erb – haben alte Grabungen neu ausgewertet und ihre Ergebnisse unter dem Titel "Kaiserkultbezirk und Hafenkastell in Brigantium. Ein Gebäudekomplex der frühen und mittleren Kaiserzeit" veröffentlicht. Das Buch ist als Band 10 der vom Vorarlberger Landesarchiv herausgegeben Reihe "Forschungen zur Geschichte Vorarlbergs" erschiene. Verena Hasenbach wird in ihrer Präsentation zum Teil erstaunliche Ergebnisse vorstellen können, die eine Neuinterpretation des römischen Bregenz ermöglichen.

Forscherfrüchte

Bis Jänner 2012 wird das Landesarchiv insgesamt sechs neue Publikationen vorstellen, die in seinen Reihen erschienen sind und noch erscheinen werden. Die Präsentation erfolgt jeweils in Form von Kurzvorträgen der Autorinnen und Autoren. So wird Ulrich Nachbaur am 5. Oktober am Beispiel der Vorarlberger Pflichtschulen der Frage der Feminisierung von Männerberufen nachgehen und Michael Kasper am 19. Oktober anhand der Steuerbücher die Gesellschaftsstrukturen im Montafon des 17. Jahrhunderts aufzeigen. Eine Veranstaltung am 23. November wird dem Altlandesarchivar und Landeshistoriker Karl Heinz Burmeister gewidmet sein, der seinen 75. Geburtstag feiert. Am 7. Dezember wird der Geograph Stephan Obkircher Ergebnisse seiner Forschungen über das Alpenrheintal im Wandel vorstellen, zum Abschluss Manfred Tschaikner "Kraut und Rüben" aus dem Urbar der Herrschaften Bludenz und Sonnenberg von 1618 zum Besten geben. Alle Veranstaltungen finden jeweils an einem Mittwoch um 17 Uhr im Landesarchiv in Bregenz (Kirchstraße 28) statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: www.landesarchiv.at.

Das Buch zum Thema:
Christine Ertel, Verena Hasenbach und Sabine Deschler-Erb, Kaiserkultbezirk und Hafenkastell in Brigantium. Ein Gebäudekomplex der frühen und mittleren Kaiserzeit (Forschungen zur Geschichte Vorarlbergs 10). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, 2011; 325 Seiten; ISBN 978-3-86764-182-1.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang