Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 679; Mittwoch, 21.9.2011 10:15 Uhr

Soziales/Familie/Schmid

Wichtiges Hilfsangebot für Partnerschaft und Familie

LR Schmid: Sozialfonds-Beitrag für Ehe- und Familienzentrum

Bregenz (VLK) – Das Ehe- und Familienzentrum der Katholischen Kirche Vorarlbergs bietet Beratung, Hilfe und Begleitung für Familien in allen Lebenssituationen an. Land und Gemeinden unterstützen dieses Angebot heuer mit einem Beitrag von 47.500 Euro aus dem Sozialfonds.

Für Landesrätin Greti Schmid ist die Arbeit des Ehe- und Familienzentrums "von unschätzbarem gesellschaftlichem Wert, vor allem wenn es um Problem- bzw. Konfliktsituationen geht, wo auch Kinder betroffen sind". Im vergangenen Jahr haben 415 Paare ein Eheseminar besucht und 831 Personen an den Familienbegleitungsveranstaltungen teilgenommen. Bei den Orientierungstagen zum Thema Jugend & Liebe wurden 1.154 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezählt. 886 Frauen und Männer nahmen die Dienste der Beratungsstelle in Anspruch.

Zu den Arbeitsschwerpunkten des Ehe- und Familienzentrums zählen die Beratung bei Partnerschaftsproblemen und Scheidung sowie Mediation, Familienbegleitungen und Hilfe für in Not geratene schwangere Frauen. Auch die Beratung von alleinerziehenden Müttern oder Vätern sowie die Begleitung von Kindern und Jugendlichen aus Trennungs- bzw. Scheidungsfamilien nehmen breiten Raum ein.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang