Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 721; Montag, 3.10.2011 8:44 Uhr

Veranstaltung/Vortrag/Landesarchiv

Seit wann unterrichten in unseren Schulen überwiegend Frauen?

Buchpräsentation am Mittwoch, 5. Oktober 2011, im Landesarchiv in Bregenz

Bregenz (VLK) – Am Beispiel der Vorarlberger Pflichtschulen referiert Ulrich Nachbaur über die "Feminisierung von Männerberufen". Dieser Vortrag findet am Mittwoch, 5. Oktober 2011 um 17.00 Uhr im Rahmen einer Buchpräsentation im Vorarlberger Landesarchiv in Bregenz (Kirchstraße 28) statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

1871 betrug der Frauenanteil an unseren öffentlichen Volksschulen acht Prozent, 2001 79 Prozent. Wann kippte der Lehrerberuf in einen Frauenberuf? Wie lässt es sich überhaupt erklären, dass typische Männerberufe zu typischen Frauenberufen werden? Diesen Fragen wird der Historiker und Jurist Ulrich Nachbaur nachgehen. Das Phänomen der Feminisierung von Männerberufen lasse sich mehreren Berufszweigen verfolgen, so Nachbaur; aktuell zum Beispiel bei den Juristen im öffentlichen Dienst.

Forscherfrüchte

Der Vortrag findet im Rahmen der Präsentation einer historischen Studie Ulrich Nachbaurs über den "Lehrerinnenzölibat" statt. Bis 2012 wird das Landesarchiv im Rahmen der Reihe "Forscherfrüchte" noch vier weitere neue Publikationen vorstellen, die in seinen Reihen erschienen sind und noch erscheinen werden. Die Präsentation erfolgt jeweils in Form von Kurzvorträgen der Autorinnen und Autoren. Michael Kasper wird am 19. Oktober anhand der Steuerbücher die Gesellschaftsstrukturen im Montafon des 17. Jahrhunderts aufzeigen. Ein Veranstaltung am 23. November wird dem Altlandesarchivar und Landeshistoriker Karl Heinz Burmeister gewidmet sein, der seinen 75. Geburtstag feiert. Am 7. Dezember wird der Geograph Stephan Obkircher Ergebnisse seiner Forschungen über das Alpenrheintal im Wandel vorstellen, zum Abschluss Manfred Tschaikner "Kraut und Rüben" aus dem Urbar der Herrschaften Bludenz und Sonnenberg von 1618 zum Besten geben. Alle Veranstaltungen finden jeweils an einem Mittwoch um 17 Uhr im Landesarchiv in Bregenz (Kirchstraße 28) statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: www.landesarchiv.at.

Ulrich Nachbaur, Lehrerinnenzölibat. Zur Geschichte der Pflichtschullehrerinnen in Vorarlberg im Vergleich mit anderen Ländern (Veröffentlichungen / Institut für sozialwissenschaftliche Regionalforschung 8). Regensburg: Roderer Verlag, 2011; 233 Seiten.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang