Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 742; Freitag, 7.10.2011 16:26 Uhr

Sicherheit/Jubiläum/Sausgruber

LH Sausgruber: Hohe Lebensqualität schließt Sicherheit mit ein

Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik in Vorarlberg feierte im Landhaus 35-jähriges Bestehen

Bregenz (VLK) – Die vielseitigen Aspekte von Sicherheit aufzuzeigen und einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen, ist das Ziel der vor 35 Jahren gegründeten Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik in Vorarlberg. Beim Festakt zum Jubiläum im Landhaus in Bregenz würdigte Landeshauptmann Herbert Sausgruber heute, Freitag, die Verdienste des Vereins und dankte den Mitgliedern für ihren engagierten Einsatz.

Eine hohe Lebensqualität schließt Sicherheit mit ein, sagte Sausgruber und verwies dabei auf die wertvolle Informations- und Bewusstseinsbildungsarbeit, die seit fast vier Jahrzehnten von der Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik in Vorarlberg geleistet wird. "Mit ihren vielseitigen Aktivitäten schaffen die Mitglieder der Organisation Bewusstsein dafür, dass Frieden, Freiheit und Sicherheit ein hohes Gut sind, das es zu wahren und zu schützen gilt".

Die Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik in Vorarlberg wurde am 13. Mai 1976 zunächst als "Gesellschaft zur Förderung der Landesverteidigung" gegründet. Das Ziel bestand jedoch von Anfang an darin, bedeutende Fragen der österreichischen Sicherheitspolitik und umfassenden Landesverteidigung zu thematisieren und die Bevölkerung für diese Inhalte zu sensibilisieren. Bis heute geschieht das im Rahmen von Forumsdiskussionen, Veröffentlichungen und Stellungnahmen, Vorträgen und Ausstellungen. Darüber hinaus pflegt und fördert der Verein eine gute Zusammenarbeit sowie einen regen Gedankenaustausch mit ähnlichen Organisationen im benachbarten Ausland. "Nicht zuletzt auch durch das grenzüberschreitende Engagement hat sich die Gesellschaft zu einer bemerkenswerten Plattform entwickelt", so der Landeshauptmann.

Seinen Dank richtete Sausgruber an die ehrenamtlich tätigen Funktionäre um Präsident Ernest F. Enzelsberger sowie an alle Unterstützer und Förderer, durch deren Einsatz sich der Verein zu einer sicherheitspolitisch relevanten Organisation im Lande entwickeln konnte. Für die weitere Zukunft wünschte der Landeshauptmann alles Gute und viel Erfolg.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang