Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 823 Sonntag, 6.11.2011 10:00 Uhr

Familie/Kinderbetreuung/Schmid

Bedürfnisse der Kinder stehen in Vorarlberg im Mittelpunkt

LR Schmid besuchte die Schülerbetreuungseinrichtung "talENTE" in Feldkirch

Feldkirch (VLK) – Einen Besuch stattete am Freitag Landesrätin Greti Schmid der im September eröffneten Schülerbetreuungseinrichtung "talENTE" in Feldkirch ab. Vor Ort wurde sie vom Geschäftsführer der IfS-Familienarbeit, Hubert Löffler, sowie von talENTE-Leiterin Maria Feurstein begrüßt. Derzeit werden in der Einrichtung 19 Kinder betreut – zwei Drittel davon Buben, ein Drittel Mädchen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren.

Unterstützt von der Aktion "Netz für Kinder" und der ORF-Initiative "Licht ins Dunkel" bietet die IfS-Familienarbeit Feldkirch mit dem Projekt "talENTE" ein ganzjährig geführtes Schülerbetreuungsangebot. Kinder mit verschiedenen familiären Hintergründen erhalten Lernhilfe sowie psychologische Unterstützung. Daneben wird versucht, besonders talentierte Kinder gezielt noch stärker zu fördern. Neben Lernen und Hausaufgabenhilfe wird in der Schülerbetreuung "talENTE" auch Spiel, Bewegung im Freien sowie die Förderung von sozialen und emotionalen Kompetenzen der Kinder groß geschrieben.

Bestmögliche Betreuung

Es ist unser Ziel, eine dem Bedarf der Eltern entsprechende Kinder- und Schülerbetreuung anzubieten, betonte Schmid bei der Besichtigung der Räumlichkeiten. Von der hochwertigen Ausstattung zeigte sich die Landesrätin beeindruckt. In den vergangenen Jahren ist das Kinder- und Schülerbetreuungsangebot in Vorarlberg kontinuierlich ausgebaut worden. "Großes Augenmerk wird auf Qualität gelegt", so Schmid: "Sie wird von den Bedürfnissen der Kinder, die im Mittelpunkt stehen, bestimmt".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang