Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 61 Sonntag, 29.1.2012 9:00 Uhr

Termin/Treffpunkt/Bürgerkontakt/Wallner

Auftakt von "Treffpunkt Landeshauptmann" in Andelsbuch

LH Wallner diskutierte mit Vereinsobleuten und Gemeindevertretungsmitgliedern

Andelsbuch (VLK) – In der Bregenzerwälder Gemeinde Andelsbuch fand am Dienstag (24. Jänner) im Gemeindeamt der Auftakt zur Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Landeshauptmann" statt. Rund 30 Vereinsobleute und Mitglieder der Gemeindevertretung haben den Abend genützt, um sich in lockerer Atmosphäre mit Landeshauptmann Markus Wallner auszutauschen. "Solche Treffpunkte wird es in allen Landesteilen geben", kündigte Wallner an.

Regionaltage, Besuche bei Gemeinden, Betrieben und Organisationen sowie Sprechstunden: Die Mitglieder der Vorarlberger Landesregierung nützen verschiedene Möglichkeiten, um mit der Bevölkerung in gutem Kontakt zu bleiben. Ab sofort ist die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern um eine zusätzliche Schiene reicher. Mit dem "Treffpunkt Landeshauptmann" will Landeshauptmann Wallner das Gespräch mit der Bevölkerung vor Ort weiter intensivieren. "Die Menschen sollen noch stärker zu Beteiligten werden, die sich in die Weiterentwicklung unseres Landes aktiv einbringen", sagte Wallner beim Auftakt in Andelsbuch.

Wertschätzendes Geprächsklima

Mit den "Treffpunkt Landeshauptmann"-Veranstaltungen, die sich thematisch aufgefächert an verschiedene Personenkreise und Bevölkerungsgruppen richten, wird Landeshauptmann Wallner in allen Landesteilen präsent sein. "Ich bin sicher, dass diese neue Möglichkeit zum lockeren und freundschaftlichen Gedankenaustausch in entspanntem Umfeld gut ankommen wird", zeigte sich Wallner zuversichtlich. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern herrschte an diesem Abend ein wertschätzendes Geprächsklima. "Ein Dialog auf Augenhöhe", befand auch LH Wallner im Anschluss. Die Vorschläge, Hinweise und Meinungen werden ernst genommen und im nächsten Schritt in die Zukunftsarbeit einfließen, sagte der Landeshauptmann: "Der Austausch ist wertvoll und unverzichtbar. Die Herausforderungen, die sich uns stellen, lassen sich nur lösen, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Einladung Treffpunkt Landeshauptmann



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang