Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 84; Freitag, 3.2.2012 8:48 Uhr

Kultur/Malerei/Preis/Kaufmann

STRABAG Artaward 2012 für Malerei und Zeichnung

Chance für junge Künstlerinnen und Künstler

Bregenz/Wien (VLK) – Auch heuer schreibt der Baukonzern STRABAG den Artaward International für Malerei und Zeichnung aus. Angesprochen sind Künstlerinnen und Künstler bis 40 Jahre aus den Ländern Österreich, Polen, Rumänien und Russland. Der Preis ist mit insgesamt 35.000 Euro dotiert, Online-Bewerbungen können noch bis Sonntag, 26. Februar eingereicht werden.

"Vorarlberg hat im Bereich der bildenden und angewandten Kunst viele junge und herausragende Talente, die sich im internationalen Vergleich durchaus behaupten können", sagt Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann. Sie ruft interessierte Vorarlberger Kunstschaffende auf, Bewerbungen zu diesem Preis einzureichen.

Der Art Award ist ein internationaler Kunstförderungspreis. Er ist mit 15.000 Euro dotiert. Zusätzlich werden vier Anerkennungen zu je 5.000 Euro vergeben. Bewerberinnen und Bewerber dürfen zum Zeitpunkt der Preisvergabe das 41. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Voraussetzung für die Bewerbung ist eine künstlerische Ausbildung (Studenten oder Absolventen einer Kunstakademie, Hochschule oder Universität). Autodidakten sind nicht zugelassen. Zur Einreichung zugelassen sind Malerei und Zeichnung (keine thematischen Vorgaben). Installationen, Objekte, Videos, Digitalprints und Fotoarbeiten dürfen nicht eingereicht werden.

Nach der Online-Einreichung (Kurzbiografie, drei Werkfotos) entscheidet eine international besetzte Jury, welche Bewerbungen in die Endausscheidung kommen. Die zur Endjury geladenen Künstler erhalten Ende März 2012 die weiteren Unterlagen zur Einreichung der Originalbilder. Der Gewinner und die vier Anerkennungspreisträger werden bei der Preisvergabe am 14. Juni 2012 in Wien bekannt gegeben.

Die Bewerbungen müssen online unter www.strabag-kunstforum.at eingereicht werden. Dort sind auch sämtliche Informationen zum artaward 2012 abrufbar.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang