Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 221; Dienstag, 20.3.2012 10:57 Uhr

Musik/Auszeichnung/Kaufmann

22 junge Musiktalente mit Gold ausgezeichnet

Landesrätin Kaufmann: Beleg für die beachtlichen Leistungen der Vorarlberger Musikschulen und des Landeskonservatoriums

Bregenz (VLK) – 22 Prüflinge haben die Oberstufenprüfung 2012 des Musikschulwerks bzw. des Blasmusikverbandes erfolgreich abgelegt. Im Rahmen eines Konzerts in Bregenz erhielten sie kürzlich von Landesrätin Andrea Kaufmann und dem Obmann des Vorarlberger Blasmusikverbandes, Wolfram Baldauf, ihre Urkunden und Abzeichen.

"Der Erfolgskurs der Jungmusikerinnen und -musiker in Vorarlberg ist weiterhin ungebrochen. Dieses Ergebnis ist ein eindrücklicher Beweis für die hervorragende Arbeit an den Vorarlberger Musikschulen und am Landeskonservatorium", zeigte sich Landesrätin Kaufmann erfreut.

Seit über 30 Jahren werden in Vorarlberg Prüfungen für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold (JMLA) abgehalten. Die landesweite Organisation übernahm 2009 das Vorarlberger Musikschulwerk, in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Blasmusikverband, der die Prüfung als JMLA Gold anerkennt.

Der gesamtösterreichische Lehrplan für Musikschulen sieht vier mehrjährige Lernstufen vor, die alle mit einer – in Vorarlberg freiwilligen – Prüfung abgeschlossen werden können. Die Oberstufe ist die letzte dieser vier Stufen und verlangt nicht nur ein hohes instrumentaltechnisches Können, sondern auch selbständige musikalische Arbeit von den Schülerinnen und Schülern, die sich bereits durchschnittlich zehn bis zwölf Jahre konstant mit dem Instrument beschäftigen. Zusätzlich zum Vorspiel – teilweise auch in kammermusikalischer Besetzung – vor einer qualifizierten Jury mussten die Prüflinge auch einen Musikkundetest absolvieren.

Fünf "Ausgezeichnete Erfolge" 
   Die 22 Prüflinge von zehn Musikschulen bzw. dem Vorarlberger Landeskonservatorium sind Mitglieder in 18 Musikvereinen:

Prüfungsanzahl nach Musikschulen:
4 Bregenzerwald, Am Hofsteig
3 Montafon
2 Walgau, Dornbirn
1 tonart - Mittleres Rheintal, Bregenz, Feldkirch, Landeskonservatorium, Lustenau, Privat

Prüfungsanzahl nach Instrumenten:
4 Klarinette, Flöte, Trompete
2 Fagott, Schlagwerk, Tuba
1 Flügelhorn, Posaune, Euphonium, Horn

Fünf der Prüfungen wurden mit "Ausgezeichnetem Erfolg" abgeschlossen, sechs weitere erhielten einen "Sehr guten Erfolg". Zwei der Prüflinge sind schon älter als 35 Jahre und erhalten nicht mehr das Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) sondern das Musikleistungsabzeichen (MLA). Siehe auch www.musikschulwerk-vorarlberg.at  

 

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang