Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 426 Donnerstag, 24.5.2012 16:00 Uhr

Parlament/Landtag/Rechnungshof

Rechnungshofpräsident Moser stattete Vorarlberg einen Besuch ab

Bei Gedankenaustausch mit LH Markus Wallner im Landhaus wurden aktuelle Fragen diskutiert

Bregenz (VLK) – Im Landhaus haben sich am Mittwoch (23. Mai 2012) Landeshauptmann Markus Wallner und der Präsident des Rechnungshofes, Josef Moser, zu einem Gespräch getroffen. Mehrere aktuelle Fragen wurden dabei thematisiert. Im Mittelpunkt standen die Reformbestrebungen im Bildungs- und Gesundheitsbereich sowie der jüngst zwischen Bund, Ländern und Gemeinden vereinbarte österreichische Stabilitätspakt, der bis 2016 ein gesamtstaatliches Nulldefizit vorsieht.

   Josef Moser, Jahrgang 1955, trat nach seinem Studium der Rechtswissenschaften 1981 in den Dienst der Finanzlandesdirektion Kärnten. 1991 wechselte er in den Landesdienst, war anschließend zehn Jahre Klubdirektor des Freiheitlichen Parlamentsklubs, wurde 2003 zum Vorstandsdirektor der Eisenbahn-Hochleistungsstrecken AG berufen und ein Jahr später zum Vorstandsmitglied der ÖBB-Holding AG bestellt. Seit 1. Juli 2004 ist er Präsident des Rechnungshofes des Bundes und in dieser Funktion gleichzeitig Generalsekretär der Internationalen Organisation der Obersten Rechnungshofkontrollbehörden (INTOSAI). Der gebürtige Lienzer ist verheiratet und Vater eines Kindes.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang