Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 466 Mittwoch, 6.6.2012 16:51 Uhr

Jugend/Redewettbewerb/Schmid

Schöner Erfolg beim Bundesjugendredewettbewerb

LR Schmid gratuliert Maximilian Blaßnig (BG Dornbirn) zu Platz 2

Salzburg (VLK) – Beim Bundesjugendredewettbewerb in Salzburg erreichte Maximilian Blaßnig (Bundesgymnasium Dornbirn) den zweiten Platz in der Kategorie Klassische Rede der Höheren Schulen. Landesrätin Greti Schmid gratuliert herzlich zu diesem Erfolg: "Das zeigt einmal mehr, dass es in Vorarlberg engagierte Jugendliche gibt, die etwas zu sagen haben und ihre Meinung überzeugend zum Ausdruck bringen können."

   Insgesamt waren beim Bundesbewerb 60 Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren in den verschiedenen Bewerbskategorien am Start und lieferten frische, interessante, teils auch sehr persönliche Stellungnahmen zu den von ihnen gewählten Themen. Maximilian Blaßnig überzeugte wie schon beim Landesbewerb mit seinem zeitkritischen Statement unter dem Titel "Empört euch!".

   Weitere Vertreterinnen bzw. Vertreter Vorarlbergs waren Sophia Juen (BG Bludenz), Stefanie Bernardin (BHAK Feldkirch), Lukas Wagner (aus Dornbirn, besucht die Berufsschule Salzburg), Stefanie Fuchs (LBS Bregenz 3) und Jasmine Rüdisser (BSBZ Hohenems). Auch sie boten starke Leistungen auf der Rednerbühne, schafften es in der Jurywertung aber nicht in die Top-Platzierungen. Dennoch gilt auch ihnen Landesrätin Schmids Hochachtung: "Es zeugt von Mut und Engagement, sich ans Rednerpult zu stellen und seinen Standpunkt zu vertreten. Der Jugendredewettbewerb ist daher eine sehr wertvolle Erfahrung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.“

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang