Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 536; Samstag, 30.6.2012 21:30 Uhr

Kultur/Musik/Wallner

Klanggewaltiger Sternmarsch nach Satteins zum Bezirksmusikfest

LH Wallner überbrachte dem Musikverein Satteins zum 150-jährigen Bestehen die Glückwünsche des Landes

Satteins (VLK) – Mehr als 25 Musikgruppen und Kapellen aus dem Musikbezirk Feldkirch, aus Tirol, Niederösterreich und Liechtenstein trafen sich beim diesjährigen Bezirksmusikfest in Satteins, das am Samstag (30. Juni) mit einem klanggewaltigen Sternmarsch und einem stimmungsvollen Festabend seinen Höhepunkt erreichte. Die Glückwünsche des Landes überbrachte Landeshauptmann Markus Wallner dem Musikverein Satteins, der die Großveranstaltung organisiert hat und heuer 150-jähriges Bestehen feiert.

Die Ausrichtung des Bezirksmusikfestes gehe mit großer Verantwortung einher und verlange von allen Beteiligten hohe Motivation und Leistungsbereitschaft, betonte der Landeshauptmann beim Festabend: "Zusätzlich zum dreitägigen Einsatz vor Ort am Festgelände sind umfangreiche Planungs- und Vorbereitungsarbeiten notwendig, um eine solche Großveranstaltung erfolgreich abzuwickeln". Die gelungenen ersten beiden Tage hätten gezeigt, dass der Musikverein Satteins seine Hausaufgaben gewissenhaft mit viel Hingabe erledigt habe, würdigte Wallner die perfekte Organisation: "Die hohen Erwartungen der Besucherinnen und Besucher werden mehr als nur erfüllt". Seinen Dank richtete er an die unzähligen freiwilligen Helferinnen und Helfer, ohne deren Engagement die Durchführung eines Festes in dieser Größenordnung nicht möglich wäre.

150 Jahre "Im Einklang"

150 Jahre Musikverein Satteins stünden auch für 150 Jahre Freude an der Musik, am gelebten Miteinander im Einklang, sagte Wallner. "Im Einklang" – unter dieses Motto hat der Musikverein Satteins auch das Bezirksmusikfest gestellt. Den 56 aktiven Mitgliedern des Musikvereines mit Obmann Reinhard Spiegel und Kapellmeister Guntram Sauerwein an der Spitze gratulierte der Landeshauptmann zum stolzen Jubiläum und wünschte für die künftige Entwicklung weiterhin alles Gute. Mit der ausgezeichneten Jugendarbeit, die im Verein geleistet wird, sei der Weg in eine gute Zukunft geebnet, so Wallner. Derzeit befinden sich zehn Jugendliche in Ausbildung. In seinem kurzen Statement verwies der Landeshauptmann außerdem auf den Stellenwert, den die heimischen Musikvereine durch ihre Verankerung in der Landeskultur für die Gesellschaft haben.

Musikverein Satteins

Der Musikverein Satteins wurde im Fasching des Jahres 1862 als "Musikgesellschaft" gegründet. Im Jahr 1906 wurde die "Musikgesellschaft" in "Bürgermusikverein Satteins" umbenannt. Zugleich wurden die Vereinsstatuten erstmals schriftlich festgelegt. Ein Jahr später wurde die Vereinsfahne angeschafft. Seit nunmehr 60 Jahren tragen die Mitglieder des Musikvereines die typische Walgauer Tracht in den Farben Blau und Rot.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang