Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 606; Donnerstag, 26.7.2012 9:29 Uhr

Kultur/Preis/Ausschreibung

Kunstprojekte enthüllen und auszeichnen

Bank Austria Kunstpreis 2012: Bewerbungen noch bis Ende September möglich

Bregenz/Wien (VLK) - Der Bank Austria Kunstpreis wird heuer zum dritten Mal vergeben. Der Preis richtet sich an österreichische Städte und Gemeinden und regionale Kulturinitiativen und ist mit insgesamt 210.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 28. September 2012.

Ziel dieses Preises ist die Stärkung des Kulturlebens und einer entsprechenden Infrastruktur auf lokaler Ebene. Wichtig sind Originalität und Nachhaltigkeit des Konzepts sowie Ansprechen neuer Zielgruppen. Der Preis wird in vier Kategorien vergeben:
- Regional: Der Preis richtet sich an österreichische Städte, Bezirke, Gemeinden und regionale Kulturinitiativen. Ziel ist die Förderung und Stärkung des Kulturlebens und einer entsprechenden Infrastruktur auf regionaler Ebene.
- International: Auszeichnung für heimische Kulturprojekte, die sich international behaupten können. Damit soll die Position Österreichs als kreative Kulturnation international gestärkt werden. Im Fokus stehen Projekte, die die Erhöhung des Bekanntheitsgrades österreichischer Kunst und KünstlerInnen im Ausland zum Ziel haben.
- Kunstvermittlung: Preis für österreichische Kulturprojekte, die die aktive Auseinandersetzung mit Kulturthemen in der Öffentlichkeit fördern. Ziel ist es, Barrieren abzubauen, möglichst viele Menschen an Kunst heranzuführen sowie Kunst und soziale Anliegen zu verbinden.
- Kulturjournalismus: Mit diesem Preis werden österreichische Kulturjournalistinnen und -journalisten ausgezeichnet, denen es mit herausragenden Beiträgen gelingt, kulturelle Inhalte einem möglichst breiten Publikum niveauvoll nahe zu bringen.

Eingereicht werden können Kulturprojekte, die in den Jahren 2011 oder 2012 umgesetzt wurden. Details zum Wettbewerb insbesondere die genauen Bewertungskriterien für die verschiedenen Kategorien und Bewerbungsbogen, sind unter www.kunstpreis.bankaustria.at abrufbar.

Bewerbungen können noch bis Freitag, 28. September 2012 eingereicht werden. Die Jury wird die Preisträgerinnen bzw. Preisträger unter den eingereichten österreichischen Kulturprojekten bzw. journalistischen Beiträgen auf Grundlage der Bewertungskriterien auswählen und Projekte und Initiativen Anfang 2013 auszeichnen.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang